Challenger Banque Nationale Granby 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Challenger Banque Nationale Granby 2014
Datum 14.7.2014 – 20.7.2014
Auflage 21
Navigation 2013 ◄ 2014 ► 2015
ATP Challenger Tour
Austragungsort Granby
KanadaKanada Kanada
Turniernummer 877
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/25Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) KanadaKanada Frank Dancevic
Vorjahressieger (Doppel) KanadaKanada Érik Chvojka
KanadaKanada Peter Polansky
Sieger (Einzel) JapanJapan Hiroki Moriya
Sieger (Doppel) NeuseelandNeuseeland Marcus Daniell
NeuseelandNeuseeland Artem Sitak
Turnierdirektor Eugene Lapierre
Turnier-Supervisor William Coffey
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Quigley (578)
Stand: 13. Juli 2014

Der Challenger Banque Nationale Granby 2014 war ein Tennisturnier, das vom 14. bis 20. Juli 2014 in Granby stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2014 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. SlowakeiSlowakei Lukáš Lacko Achtelfinale
02. TunesienTunesien Malek Jaziri Achtelfinale
03. JapanJapan Hiroki Moriya Sieg
04. BelgienBelgien Ruben Bemelmans 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Luke Saville Viertelfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chase Buchanan Viertelfinale

07. FrankreichFrankreich Vincent Millot Viertelfinale

08. IrlandIrland James McGee Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SlowakeiSlowakei L. Lacko 6 1 7                        
WC  KanadaKanada É. Chvojka 4 6 5   1  SlowakeiSlowakei L. Lacko 6 1 2
Q  KanadaKanada P. Krainik 4 5    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Gabb 3 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Gabb 6 7      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Gabb 3 4
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shabaz 4 1   8  IrlandIrland J. McGee 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Quigley 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Quigley 4 2  
 NeuseelandNeuseeland M. Daniell 3 4   8  IrlandIrland J. McGee 6 6  
8  IrlandIrland J. McGee 6 6     8  IrlandIrland J. McGee 2 7 3
3  JapanJapan H. Moriya 5 6 1   3  JapanJapan H. Moriya 6 5 6  
Q  AustralienAustralien J. Kerr 7 2 0r   3  JapanJapan H. Moriya 7 64 6  
Q  KolumbienKolumbien G. Escobar 7 2 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. El Mihdawy 62 7 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. El Mihdawy 3 7 7     3  JapanJapan H. Moriya 7 4 7
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Jung 6 6   7  FrankreichFrankreich V. Millot 5 6 60  
 KanadaKanada S. Diez 2 4    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Jung 3 5  
 SudafrikaSüdafrika F. Wolmarans 5 6 4   7  FrankreichFrankreich V. Millot 6 7  
7  FrankreichFrankreich V. Millot 7 4 6     3  JapanJapan H. Moriya 7 64 6
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan 6 6    FrankreichFrankreich F. Martin 5 7 3
 KanadaKanada P. Bester 4 0   6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan 6 6  
 KanadaKanada F. Peliwo 3 6 6    KanadaKanada F. Peliwo 1 2  
WC  KanadaKanada I. Juneau 6 3 3     6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan 5 2
 JapanJapan Y. Kibi 63 3    FrankreichFrankreich F. Martin 7 6  
WC  KanadaKanada B. Schnur 7 6   WC  KanadaKanada B. Schnur 65 2  
 FrankreichFrankreich F. Martin 6 7    FrankreichFrankreich F. Martin 7 6  
4  BelgienBelgien R. Bemelmans 4 64      FrankreichFrankreich F. Martin 6 6
5  AustralienAustralien L. Saville 7 7    AustralienAustralien B. Mitchell 3 2  
WC  KanadaKanada T. Mylnikov 63 65   5  AustralienAustralien L. Saville 6 6  
 MonacoMonaco B. Balleret 6 6    MonacoMonaco B. Balleret 4 3  
 VenezuelaVenezuela L. D. Martínez 4 2     5  AustralienAustralien L. Saville 3 3 r
 AustralienAustralien B. Mitchell 6 64 6    AustralienAustralien B. Mitchell 6 4  
 SchweizSchweiz A. Bossel 1 7 1    AustralienAustralien B. Mitchell 63 7 6  
Q  KanadaKanada O. Zoghlami 2 1   2  TunesienTunesien M. Jaziri 7 65 1  
2  TunesienTunesien M. Jaziri 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Jordan Kerr
FrankreichFrankreich Fabrice Martin
Finale
02. NeuseelandNeuseeland Marcus Daniell
NeuseelandNeuseeland Artem Sitak
Sieg
03. BelgienBelgien Ruben Bemelmans
JapanJapan Hiroki Moriya
Viertelfinale
04. TunesienTunesien Malek Jaziri
AustralienAustralien Luke Saville
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien J. Kerr
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Narasimhan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shabaz
3 1     1  AustralienAustralien J. Kerr
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 7  
 MonacoMonaco B. Balleret
 FrankreichFrankreich V. Millot
6 6    MonacoMonaco B. Balleret
 FrankreichFrankreich V. Millot
1 63  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Gabb
 KanadaKanada P. Krainik
0 4       1  AustralienAustralien J. Kerr
 FrankreichFrankreich F. Martin
3 6 [13]  
3  BelgienBelgien R. Bemelmans
 JapanJapan H. Moriya
6 6      KanadaKanada P. Bester
 KanadaKanada B. Schnur
6 3 [11]  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Jung
 KanadaKanada T. Mylnikov
3 1     3  BelgienBelgien R. Bemelmans
 JapanJapan H. Moriya
3 6 [8]  
 KanadaKanada É. Chvojka
 SlowakeiSlowakei L. Lacko
4 6 [11]    KanadaKanada P. Bester
 KanadaKanada B. Schnur
6 3 [10]  
 KanadaKanada P. Bester
 KanadaKanada B. Schnur
6 4 [13]       1  AustralienAustralien J. Kerr
 FrankreichFrankreich F. Martin
65 7 [5]
 EcuadorEcuador G. Escobar
 VenezuelaVenezuela L. D. Martínez
4 6 [6]     2  NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 NeuseelandNeuseeland A. Sitak
7 5 [10]
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan
 IrlandIrland J. McGee
6 4 [10]      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan
 IrlandIrland J. McGee
6 7    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Quigley
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thompson
1 3   4  TunesienTunesien M. Jaziri
 AustralienAustralien L. Saville
4 65  
4  TunesienTunesien M. Jaziri
 AustralienAustralien L. Saville
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan
 IrlandIrland J. McGee
1 4
 KanadaKanada S. Diez
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. El Mihdawy
6 6     2  NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 NeuseelandNeuseeland A. Sitak
6 6  
WC  KanadaKanada L. Galarneau
 KanadaKanada L. Mailloux
4 2      KanadaKanada S. Diez
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. El Mihdawy
2 1  
 KanadaKanada I. Juneau
 KanadaKanada K. Juneau
2 0   2  NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 NeuseelandNeuseeland A. Sitak
6 6  
2  NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 NeuseelandNeuseeland A. Sitak
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]