Chameleon (Labelle-Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chameleon
Studioalbum von Labelle
Veröffentlichung 1976
Aufnahme 1976
Label Epic Records
Format Schallplatte
Genre Soul, Funk, Funk-Rock, Glam Rock, Rock
Anzahl der Titel 8
Laufzeit 50:12

Besetzung

  • Labelle
Produktion David Rubinson
Chronologie
Phoenix (1975) Chameleon Back to Now
(2008)
Singleauskopplungen
1976 Get You Somebody New
1976 Isn't It A Shame

Chameleon ist das sechste Album des Amerikanischen Funk/Soul Trios Labelle. Dieses Album war das zweite welches Labelle 1976 unter ihrem Plattenlabel bei Epic Records veröffentlichte. In Patti LaBelles Autobiografie Don't Block The Blessings erklärte sie, dass sie mit LaBelle plante einen Nachfolger zu Chameleon mit dem Titel Shaman zu veröffentlichen, aber das Album wurde nie produziert. Das Trio nahm keine Werke mehr auf, bis 2008 ihr Comeback Back to Now erschien. Chameleon erreichte Platz 94 der Billboard 200 und Platz 21 der R&B-Charts. Zwei Lieder wurden als Singles veröffentlicht und erreichten die Charts. Die erste Single Get You Somebody New erreichte Platz 50 der Billboard Hot 100 und Isn't It A Shame erreichte Platz 18 der R&B-Charts. Isn't It A Shame wurde 2004 vom Rapper Nelly auf seinem Hit My Place feat. Jaheim gesamplet.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Titel wurden von Nona Hendryx komponiert; außer die mit den Klammern

  1. "Get You Somebody New" (6:10)
  2. "Come Into My Life" (6:44)
  3. "Isn't It a Shame" (Randy Edelman) (7:58)
  4. "Who's Watching the Watcher?" (4:15)
  5. "Chameleon" (5:15)
  6. "Gypsy Moths" (5:00)
  7. "A Man in a Trenchcoat (Voodoo)" (7:49)
  8. "Going Down Makes Me Shiver" (7:07)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]