Champigneulle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Champigneulle
Wappen von Champigneulle
Champigneulle (Frankreich)
Champigneulle
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 21′ N, 4° 56′ OKoordinaten: 49° 21′ N, 4° 56′ O
Höhe 117–201 m
Fläche 7,73 km2
Einwohner 62 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 08250
INSEE-Code

Kirche Saint-Sulpice

Champigneulle ist eine französische Gemeinde mit 62 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der französischen Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Vouziers und zum Gemeindeverband l’Argonne Ardennaise.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Einwohner
(Quelle: INSEE[1])
Jahr 19621968197519821990199920092016
Einwohner 115115917767646062

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Sulpice mit bemerkenswerten Holzkreuz Christi

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl Roos (1878–1940) hat sich für die Unabhängigkeit des Elsass eingesetzt. Er wurde der Spionage angeklagt und dieserhalb am 7. Februar 1940 in Champigneulle füsiliert.
  • Der Maler François Desportes wurde 1661 in Champigneulle geboren. Er war am Hof von Ludwig XIV. und Ludwig XV. tätig und porträtierte dort deren Lieblingstiere. Er wird als Mitbegründer der Tierporträtmalerei angesehen. Er verstarb 1743 in Paris.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Champigneulle auf der Website des Insee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Champigneulle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien