Chancelade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chancelade
Chancelade (Frankreich)
Chancelade
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Périgueux
Kanton Coulounieix-Chamiers
Gemeindeverband Le Grand Périgueux
Koordinaten 45° 12′ N, 0° 40′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 0° 40′ O
Höhe 73–198 m
Fläche 16,23 km2
Einwohner 4.268 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 263 Einw./km2
Postleitzahl 24650
INSEE-Code
Website http://www.chancelade.fr/

Turm beim Schloss Reynats in Chancelade

Chancelade (okzitanisch: Chancelada) ist eine französische Gemeinde mit 4268 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Périgueux und zum Kanton Coulounieix-Chamiers. Die Einwohner heißen Chanceladais.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chancelade liegt am Pilgerweg nach Santiago de Compostela, der sog. Via Lemovicensis. Die Gemeinde wird von der Beauronne durchflossen, die etwas weiter südlich in die Isle mündet, die zugleich die südwestliche Gemeindegrenze repräsentiert. Umgeben wird Chancelade von den Nachbargemeinden Château-l’Évêque im Nordosten, Périgueux im Südosten, Marsac-sur-l’Isle im Süden, Annesse-et-Beaulieu im Südwesten und La Chapelle-Gonaguet im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.780 2.002 2.420 3.297 3.718 3.865 4.126 4.258

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abtei Notre-Dame von Chancelade, im 12. Jahrhundert gegründet, von den Protestanten im 16. Jahrhundert zerstört und später wieder aufgebaut. Zum Areal der Abtei gehören weitere Sakralbauten:
    • Kirche Notre-Dame
    • Kapelle Saint-Jean
  • Abri von Raymonden, in der Jungsteinzeit bewohnt (das gefundene Skelett wurde dem Cro-Magnon-Menschen zugeordnet) und Hort zahlreicher Artefakte, Beispiel frankokantabrischer Höhlenkunst, seit 1926 Monument historique
  • Schloss Reynats und Turm
  • sog. Castel Keruel
  • Anwesen Chilhaud aux Andrivaux, frühere Kommandantur des Templerorden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chancelade – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien