Chang-Bier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Biermarke
Bierflasche

Chang (Thai: เบียร์ช้าง - Aussprache: [bīːa tɕʰáːŋ]) ist eine Biermarke aus Thailand. Chang ist thailändisch für Elefant, ein in Thailand kulturell und geschichtlich sehr bedeutsames Tier. Der Elefant findet sich auch auf der Logografie wieder (zwei sich begegnende Elefanten).

Chang-Bier wird in Thailand von der „Thai Beverage Plc.“ in drei Brauereien nach internationalem Standard hergestellt[1]: eine in Kamphaeng Phet gehört der „Beer Thai (1991) Public Company Limited“, eine im Landkreis Bang Ban in der Provinz Ayutthaya, die der „Beer Thip Brewery (1991) Company Limited“ gehört und eine im Landkreis Wang Noi ebenfalls in der Provinz Ayutthaya. Letztere gehört der „Cosmos Brewery (Thailand) Ltd.“.

Chang-Bier ist ein Lagerbier, von dem es mehrere Versionen gibt:

  • Chang Export, mit 5,0 % Alkoholgehalt
  • Chang Classic, mit 6,4 % Alkoholgehalt
  • Chang Draught, mit 5,0 % Alkoholgehalt
  • Chang Light, mit 4,2 % Alkoholgehalt
  • Chang Beer (Export), mit 5,0 % Alkoholgehalt

Nachdem der Markt für alkoholische Getränke in Thailand liberalisiert wurde, wurde 1994 die Marke Chang geboren. Chang erlangte durch aggressives Marketing im Jahr 2000 einen Marktanteil von 60 % und verdrängte damit den Marktführer Singha. Zwischenzeitlich konnte Singha allerdings Marktanteile zurückgewinnen (44 % 2005).[2]

Seit der Saison 2004/2005 ist Chang Sponsor des Fußballvereins FC Everton in England.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite der Thai Beverage Plc. (letzter Zugriff am 31. März 2010)
  2. The Nation: Boonrawd aims for top shelf in 2006 31. Januar 2006