Changieren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Changieren (altfranz. changier, neulat. cambiare, lat. cambire = wechseln, tauschen, verändern)[1] werden verschiedene Arten von Übergängen, das heißt von unmittelbaren, ineinander übergehenden Veränderungen bzw. Wechseln bezeichnet:

  • In der Jägersprache den Wechsel einer Fährte (Verlieren und Aufnehmen einer anderen Fährte) durch einen Jagdhund.[3]
  • In der Reitkunst das Übergehen von einer Hand auf die andere, zum Beispiel das diagonale Passieren der Reitbahn oder das Wechseln vom Rechts- zum Linksgalopp.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Search: change. In: Online Etymology Dictionary. Abgerufen am 11. November 2014 (englisch).
  2. Bedeutung für Changieren. In: fremdwort.de. Abgerufen am 11. November 2014.
  3. Change. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Band 3, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig/Wien 1885–1892, S. 937.
  4. Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 3. Leipzig 1905, S. 876.