Chantepie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chantepie
Kantpig
Chantepie (Frankreich)
Chantepie
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Rennes
Kanton Rennes-3
Gemeindeverband Rennes Métropole
Koordinaten 48° 5′ N, 1° 37′ WKoordinaten: 48° 5′ N, 1° 37′ W
Höhe 32–77 m
Fläche 11,98 km2
Einwohner 10.379 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 866 Einw./km2
Postleitzahl 35135
INSEE-Code
Website http://www.ville-chantepie.fr/

Blick auf Chantepie

Chantepie (bretonisch: Kantpig) ist eine französische Gemeinde mit 10.379 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Rennes, zum Kanton Rennes-3 und ist Mitglied im Gemeindeverband Rennes Métropole. Die Einwohner heißen Cantepien(ne)s.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Großraum wenige Kilometer südöstlich von Rennes. Die Nachbargemeinden von Chantepie sind Cesson-Sévigné im Norden, Domloup im Osten, Vern-sur-Seiche im Süden, Noyal-Châtillon-sur-Seiche im Westen und Rennes im Nordwesten.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: Insee[1])
180618461906195419621968197519821990199920062011
7969007091.0181.3101.5942.6513.6775.8986.7937.85210.034

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin-de-Tours
  • Kirche Saint-Martin-de-Tours

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Obrigheim in Baden-Württemberg besteht seit 1998 eine Partnerschaft.

Eine weitere Partnerschaft besteht mit der Gemeinde Krško in der slowenischen Region Spodnjeposavska (Untere Save).

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eurobanknoten, die ein „E“ in der Nummer tragen, werden in der Druckerei François Charles Oberthur Fiduciaire in Chantepie gedruckt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 1197–1200.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chantepie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chantepie auf der Website des Insee