Charles Eugster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Charles Marin E. Eugster[1] (* 26. Juli 1919 in London[2]; † 26. April 2017 ebenda) war ein britisch-schweizerischer Zahnarzt, der nach seiner Pensionierung intensiv Seniorensport betrieb und in den jeweiligen Alterskategorien Weltrekorde innehat.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Rudern hatte Eugster 1938 im Team der St Paul's School begonnen.[3] Bis ins Alter von 75 Jahren hatte Eugster als Zahnarzt praktiziert, danach gab er sieben Jahre lang eine medizinische Fachzeitschrift heraus. Zu diesem Zeitpunkt hatte Eugster die obere Grenze der Alterseinteilung im Rudersport erreicht. Von 2000 bis 2010 hatte er bei jeder Altersklassen-Weltmeisterschaft der Ruderer (World Rowing Masters Regatta) immer eine Goldmedaille gewonnen,[4] 2013 war er mit 94 Jahren der älteste Teilnehmer an der Jahrgangs-Weltmeisterschaft,[5] im 2012 hatte Eugster dort noch eine Medaille gewonnen.[6]

Eugster hält zudem den Weltrekord im 400-Meter-Lauf im Freien sowie in der Altersklasse der Über-95-Jährigen den Hallenweltrekord über 200 Meter mit 55,48 Sekunden. Er war 2013 Weltmeister im Fitness-Zehnkampf. Er verstarb 2017 im Alter von 97 Jahren.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Todesanzeige
  2. Meet Charles Eugster, Britain's fastest nonagenarian. telegraph.co.uk, 7. August 2015.
  3. Being old is something wonderful, worldrowing.com, 8. September 2012
  4. Der fitteste Senior der Welt, FAZ, 13. Mai 2010
  5. Record entries at World Masters Regatta, worldrowing.com, 4. September 2013
  6. Competitive fun at the World Rowing Masters Regatta, 11. September 2012
  7. Ambitioniert bis ins Alter, NZZ, 29. April 2017