Charles Hodge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Theologen Charles Hodge. Zu anderen Personen siehe Charles Hodge (Begriffsklärung).
Charles Hodge (Rembrandt Peale)

Charles Hodge (* 27. Dezember 1797 in Philadelphia; † 19. Juni 1878 in Princeton) war ein US-amerikanischer Theologe der Presbyterianischen Kirche.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Aufenthalt an der Princeton University bis 1815 schloss Hodge sein Studium 1819 am Princeton Theological Seminary ab.[1] 1820 trat er dem Princeton Theological Seminary als Lehrer bei und wurde im selben Jahr zum Pfarrer der Presbyterianischen Kirche ordiniert.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Archibald Alexander Hodge:The Life of Charles Hodge ... Professor in the Theological Seminary, Princeton, N.J. (engl.) ISBN 978-1117611013

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. J. Gordon Melton: Hodge, Charles (1797-1878): conservative Presbyterian founder of the Princeton Theology. In: Encyclopedia of World Religions. Encyclopedia of Protestantism, Nr. 6. Facts of File, New York 2005, ISBN 978-0-8160-5456-5, S. 269 (englisch).