Charles Island (Nunavut)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charles Island
Gewässer Hudsonstraße
Inselgruppe Kanadisch-arktischer Archipel
Geographische Lage 62° 39′ N, 74° 15′ WKoordinaten: 62° 39′ N, 74° 15′ W
Charles Island (Nunavut) (Nunavut)
Charles Island (Nunavut)
Länge 35 km
Breite 9 km
Fläche 235 km²
Höchste Erhebung 46 m
Einwohner unbewohnt

Charles Island ist eine unbewohnte, arktische Insel in der Qikiqtaaluk-Region des kanadischen Territorium Nunavut. Die 235 km² große Insel liegt in der Hudsonstraße, 19 km nordwestlich von Cap de Nouvelle-France, dem nördlichsten Punkt der Ungava-Halbinsel.[1]

Charles Island hat eine Ausdehnung in Ost-West-Richtung von 35 km. Die maximale Breite beträgt 9 km. Die größte Erhebung erreicht 46 m.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Atlas of Canada – Sea Islands (Memento vom 6. Oktober 2012 im Internet Archive) (englisch)