Charles Tillman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Tillman
Charles Tillman.jpg
Tillman im Dress der Chicago Bears
Position(en):
Cornerback
Trikotnummer(n):
31
geboren am 23. Februar 1981
Karriereinformationen
Aktiv: 20032015
NFL Draft: 2003 / Runde: 2 / Pick: 35
College: Louisiana-Lafayette
Teams
Karrierestatistiken
Tackles     911
Sacks     3,0
Interceptions     38
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Charles Anthony „Peanut“ Tillman (* 23. Februar 1981 in Copperas Cove, Texas) ist ein ehemaliger American-Football-Spieler auf der Position des Cornerbacks. Er spielte für die Carolina Panthers und die Chicago Bears in der National Football League (NFL).

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tillman spielte College Football für University of Louisiana at Lafayette, bis er 2003 von den Chicago Bears im NFL Draft ausgewählt wurde.

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chicago Bears[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Chicago Bears wählten Tillman in der zweiten Runde des NFL Drafts 2003 aus. In seinem ersten Jahr machte er 83 Tackles und 4 Interceptions. 2004 fiel er aufgrund einer Verletzung die komplette Saison aus. Nach seiner Rückkehr 2005 schaffte er 93 Tackles und 5 Interceptions, womit er einen erheblichen Beitrag leistete, dass die Bears die beste Defense der Saison 2005 hatten.[1]

Am 24. Juli 2007 verlängerten die Bears den Vertrag von Tillman um sechs Jahre.[2] Am 8. Dezember 2007 wurde Tillman für den Walter Payton Man of the Year Award nominiert.[3]

Tillman (unten rechts) und Lance Briggs in der Verteidigung gegen Nate Burleson

2009 verletzte sich Tillman, beim Zusammenstoß mit Safety Craig Steltz, schwer, als beide Visanthe Shiancoe tackeln wollten. Er brach sich dabei mehrere Rippen und seine Lunge kollabierte, woraufhin er ins Krankenhaus kam.[4] Kurz darauf wurde er in den Pro Bowl gewählt.[5]

2012 stellte er den Rekord der Bears für die meisten Touchdowns (8) eines Verteidigers auf.[6]

Am 4. November 2012 erzwang Tillman vier Fumbles gegen die Tennessee Titans, die meisten die in der NFL, in einem Spiel durch einen Spieler erzwungen wurden.[7] Kurz darauf wurde er erneut in den Pro Bowl gewählt.[8] 2013 verletzte sich Tillman in einem Spiel gegen die Detroit Lions seinen rechten Triceps, was seine Saison beendete.[9][10] Im Februar 2014 wurde er mit dem Walter Payton Man of the Year Award ausgezeichnet.[11] 2014 verlängerten die Bears den Vertrag mit Tillman um ein Jahr.[12]

Carolina Panthers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. April 2015 unterschrieb Tillman einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Carolina Panthers.[13]

Rücktritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 18. Juli 2016 verkündete er in einem Video, welches er auf YouTube veröffentlichte, seinen Rücktritt.[14] Er beabsichtigt am 22. Juli 2016 einen Ein-Tages-Vertrag mit den Chicago Bears zu unterzeichnen, damit er als Bears-Spieler zurücktreten kann. Er beginnt im Anschluss eine Karriere als Moderator bei Fox NFL Kickoff.[15]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Donnelly, Mike, Charles Tillman - Not Your Typical 'Peanut' (January 18, 2007), nflplayers.com, Retrieved on July 25, 2007.
  2. Mayer, Larry, Tillman agrees to six-year contract extension (July 24, 2007), chicagobears.com, Retrieved on July 24, 2007.
  3. Mayer, Larry, Tillman named Bears' nominee for Man of Year honor (December 8, 2007), chicagobears.com, Retrieved on December 8, 2007.
  4. Vaughn McClure: Bears' Tillman released from hospital, chicagobreakingsports.com. 30. Dezember 2009. Abgerufen am 31. Dezember 2009. 
  5. Tillman among five voted to Pro Bowl. Chicagobears.com. Abgerufen am 3. August 2012.
  6. Bears' defense does it again in 41-3 rout of Jaguars. Chicago Tribune. 7. Oktober 2012. Abgerufen am 7. Oktober 2012.
  7. Chicago Bears win big, gain steam in NFC playoff race. In: National Football League. 4. November 2012. Abgerufen am 4. November 2012.
  8. Gregg Rosenthal: 2013 Pro Bowl roster analysis: NFC. National Football League. 26. Dezember 2012. Abgerufen am 26. Dezember 2012.
  9. Larry Mayer: Charles Tillman headed to IR with triceps injury. Chicago Bears. 11. November 2013. Abgerufen am 11. November 2013.
  10. Larry Mayer: Tillman done for season. Chicago Bears. 16. Dezember 2013. Abgerufen am 16. Dezember 2013.
  11. Gregg Rosenthal: Charles Tillman chosen Walter Payton Man of the Year. In: NFL.com, 1. Februar 2014. Abgerufen am 2. Februar 2014. 
  12. Adam Jahns: Bears re-sign Charles Tillman. In: Chicago Sun-Times, 14. März 2014. Abgerufen am 15. September 2014. 
  13. Nick Shook: Panthers sign Charles Tillman to one-year deal. NFL.com. Abgerufen am 9. April 2015.
  14. Larry Mayer: Tillman retires after 13 NFL seasons. Chicago Bears, 18. Juli 2016, abgerufen am 22. Juli 2016 (englisch).
  15. Charles Tillman will retire a Bear Friday, join FOX NFL Kickoff. 21. Juli 2016, abgerufen am 22. Juli 2016 (englisch).