Charlie Brooks (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charlie Brooks bei den British Soap Awards, 2011

Charlene Emma "Charlie" Brooks (* 3. Mai 1981 in Ware, England) ist eine britische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brooks wuchs zusammen mit Ihrer Schwester und Ihrem Bruder in Barmouth auf. Dort besuchte sie die Tower House School. Danach zog sie um nach London um die Ravenscourt Theatre School zu besuchen. Im Alter von 16 Jahren studierte sie an der Arts Educational Schools. Während des Studiums bekam sie eine Rolle in der BBC Seifenoper EastEnders, für die sie das Studium abbrach. Brooks spielte die Rolle zunächst bis 2004. 2008 kehrte sie zu der Serie zurück.

2012 nahm Brooks an der zwölften Staffel der ITV Reality-TV-Sendung I’m a Celebrity…Get Me Out of Here! teil, welche sie gewann.

Brooks hat eine Tochter.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Turning Points (Fernsehserie)
  • 1997–1999: The Bill (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 1997–2014: EastEnders (Fernsehserie, 918 Episoden)
  • 1999: Jonathan Creek (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2000: London's Burning (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2005: Angel of Death: The Beverly Allitt Story (Fernsehfilm)
  • 2005: The Golden Hour (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2005: Bleak House (Fernsehserie, 5 Episoden)
  • 2006: Casualty (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2006: Take 3 Girls
  • 2007: Heartbeat (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2007: Robin Hood (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2008: Love Soup (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2008: Wired (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 2011: EastEnders: E20 (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 2014: Suspects (Fernsehserie, 3 Episoden)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Ergebnis
2000 National Television Awards Most Popular Newcomer nominiert
British Soap Awards Best Newcomer nominiert
2001 Inside Soap Awards Best Bitch gewonnen
2002 nominiert
2003 nominiert
2004 National Television Awards Most Popular Actress nominiert
TV Quick and Choice Awards Best Soap Actress gewonnen
Best Soap Storyline nominiert
British Soap Awards Soap Bitch of the Year nominiert
Villain of the Year gewonnen
Inside Soap Awards Best Bitch gewonnen
Best Actress nominiert
Best Soap Storyline nominiert
2005 British Soap Awards Best Exit gewonnen
2009 All About Soap Awards Best Bitch gewonnen
Inside Soap Awards gewonnen
End of Year EastEnders Awards gewonnen
2010 All About Soap Awards Femme Fatale gewonnen
Digital Spy Soap Awards Best Soap Bitch gewonnen
All About Soap Bubble Awards Best Soap Love Triangle
(Shared with Lacey Turner and Neil McDermott)
nominiert
2011 British Soap Awards Villain of the Year nominiert
TV Times Awards TV's Most Popular Bitch gewonnen
2012 TVChoice Awards Best Soap Actress nominiert
Inside Soap Awards Soap Bitch of the Year gewonnen
DS Awards DS Female Soap Actor gewonnen
2013 TVChoice Awards Best Soap Actress nominiert
Inside Soap Awards Soap Bitch of the Year nominiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Charlie Brooks – Sammlung von Bildern