Charlotte Habersack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Charlotte Habersack (* 1966 in München) ist eine Autorin von Kinderbüchern, Sachbüchern und Drehbüchern.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charlotte Habersack wuchs als älteste von drei Schwestern in München auf.[2] Sie studierte Germanistik in Augsburg und München und arbeitete als Kinoredakteurin und Comedy-Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in München.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinderbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • weitere Kinderbücher

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzporträt auf Carlsen.de, abgerufen am 28. Mai 2019
  2. Kurzporträt auf boedecker-kreis.de, abgerufen am 28. Mai 2019
  3. Kurzporträt bei dtv.de, abgerufen am 28. Mai 2019
  4. Leipziger Lesekompass 2017: Das sind die 30 besten Kinder- und Jugendbücher bei stiftunglesen.de vom 23. März 2017, abgerufen am 28. Mai 2019
  5. Buchpreis Zuckerrübe für Charlotte Habersack bei hildesheimer-allgemeine.de vom 8. Mai 2018, abgerufen am 28. Mai 2019