Charly Brunner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charly Brunner und Simone(Amadeus Awards 2014)
Charly Brunner und Simone
(Amadeus Awards 2014)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Ich glaub' an die Liebe
  DE 22 16.03.2012 (2 Wo.)
  AT 7 16.03.2012 (5 Wo.)

Charly Brunner (* 28. Februar 1955 in Graz; eigentlich Karl Brunner) ist ein österreichischer Schlagersänger. Bis 2010 bildete er zusammen mit seinem Bruder Johann das Schlagerduo Brunner & Brunner.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charly Brunner ist in Murau in der Steiermark aufgewachsen und machte bereits von seinem 15. Lebensjahr an mit seinem jüngeren Bruder Johann Musik. Zuerst traten sie als Coverband Happy in ihrer Heimat auf, dann wurden sie als Brunner & Brunner mit Schlagermusik bekannt, bevor sie nach 38 gemeinsamen Jahren im Jahr 2010 ihre Trennung bekanntgaben. Beide kündigten an, solo in unterschiedlichen musikalischen Richtungen weitermachen zu wollen[2]. Charly Brunner blieb im bewährten Schlager und veröffentlichte Ende 2011 seine erste eigene Single Was immer du tust. Sein Solodebütalbum Ich glaub' an die Liebe erschien im Februar 2012 und konnte mit einer Top-10-Platzierung in Österreich an die früheren Erfolge anknüpfen. Brunner schreibt die meisten Texte seiner Lieder selbst.[3]

Im selben Jahr begann auch seine Zusammenarbeit mit der Sängerin Simone Stelzer. Sie nahmen gemeinsam Alben erst als Charly Brunner & Simone und dann als Brunner & Stelzer auf. 2014 wurden sie mit einem Amadeus Award in der Kategorie „Schlager“ ausgezeichnet.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

nur Soloveröffentlichungen, siehe auch Brunner & Brunner und Brunner & Stelzer

Alben

  • Ich glaub’ an die Liebe (2012)

Lieder

  • Was immer du tust (2011)
  • Ich glaube an die große Liebe (2012)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: Deutschland - Österreich
  2. Abschied vom Schlager-Duo Brunner & Brunner (Memento vom 19. Februar 2013 im Webarchiv archive.is), Kleine Zeitung, 8. November 2009
  3. Charly Brunner – Ich glaub an die Liebe – Reingehört, Schlagertop!, 2012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]