Chaudefontaine (Marne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chaudefontaine
Chaudefontaine (Frankreich)
Chaudefontaine
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Châlons-en-Champagne
Kanton Argonne Suippe et Vesle
Gemeindeverband Communauté de communes de l’Argonne Champenoise
Koordinaten 49° 6′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 49° 6′ N, 4° 52′ O
Höhe 132–221 m
Fläche 12,98 km2
Einwohner 320 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km2
Postleitzahl 51800
INSEE-Code

Chaudefontaine ist eine französische Gemeinde mit 320 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Kanton Argonne Suippe et Vesle und zum Arrondissement Châlons-en-Champagne.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie ist umgeben von folgenden Nachbargemeinden:

Maffrécourt La Neuville-au-Pont Moiremont
Braux-Sainte-Cohière Nachbargemeinden Sainte-Menehould
Dommartin-Dampierre Argers Verrières

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 252 214 227 258 327 312 322 324
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Chaudefontaine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien