Chauncey W. Brownell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chauncey Wells Brownell.jpg

Chauncey Wells Brownell (* 7. Oktober 1847 in Williston, Vermont; † 4. Februar 1938, ebenda) war ein US-amerikanischer Anwalt und Politiker, der von 1890 bis 1898 Secretary of State von Vermont war.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chauncey Wells Brownell wurde in Williston, Vermont geboren.[2] Er machte seinen Abschluss im Jahr 1870 an der University of Vermont und besuchte danach die Albany Law School bis zum Abschluss im Jahr 1872. Er erwarb den Master im Jahr 1873.[3]

Brownell ließ sich mit einer Anwaltspraxis in Burlington nieder. Er war zudem in der örtlichen Wirtschaft aktiv, dies schloss einen Sitz im Vorstand der Burlington electric street railway ein. Er war Vizepräsident der City's Home Savings Bank und Präsident der Burlington Mutual Fire Insurance Company.[4][5][6]

Als Mitglied der Vermonter Schwesterpartei der Republikanischen Partei war er für zwei Jahre Burlingtons Grand Juror und für vier Jahre District Attorney des Chittenden Countys. Von 1874 bis 1880 war er Stellvertretender Secretary des Senats von Vermont und Secretary des Senats war er von 1880 bis 1890. Im Jahr 1890 wurde Brownell zum Secretary of State gewählt, seine Amtszeit ging bis 1898.[7][8]

Im Jahr 1900 wurde Brownell zum Ältermann in Burlington gewählt.[9] Er wurde 1902 zu einer weiteren Amtszeit in den Senat von Vermont gewählt und wurde zum Präsidenten pro Tempore ernannt.[10]

Er war mit Elva Maria Brigham Brownell (1850–1920) verheiratet, das Paar hatte drei Kinder.

Brownell starb in Williston am 4. Februar 1938.[11] Sein Grab befindet sich auf dem Burlington Lakeview Cemetery.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Secretaries of State auf der Homepage der Regierung von Vermont abgerufen am 4. März 2015
  2. Vermont Secretary of State, Joint Rules, Rules and Orders of the Senate and House of Representatives of the State of Vermont, 1878, Seite 115
  3. Hiram Carleton, editor, Genealogical and Family History of the State of Vermont, Ausgabe 2, 1903, Seite 219 bis 221
  4. A.M. Best Company, Best's Insurance Reports, Ausgabe 9, 1909, Seite 310
  5. Jacob G. Ullery, editor, Men of Vermont Illustrated, 1894, Seite 47
  6. Case, Lockwood & Brainerd Printing (Hartford), The Annual Cyclopedia of Insurance in the United States, 1898, Seite 72
  7. Vermont Secretary of State, Manual of the Legislature of Vermont, 1902, Seite 88
  8. Jacob G. Ullery, editor, Men of Vermont Illustrated, 1894, Seite 47
  9. City of Burlington, Annual Report, 1901, Seite 4
  10. Prentiss Cutler Dodge, editor, Encyclopedia of Vermont Biography, 1912, Seite 131
  11. Vermont Death Records, 1909-2008 about Chauncey W. Brownell, abgerufen am 23. Mai 2012