Cheikh N’Doye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cheikh N’Doye
20140808 - Ligue 2 - Créteil-Châteauroux 033.jpg
Cheikh N’Doye (2014)
Personalia
Geburtstag 29. März 1986
Geburtsort RufisqueSenegal
Größe 192 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2009 ASC Yakaar
2009–2012 SAS Épinal 72 (15)
2012–2015 US Créteil 107 (32)
2015–2017 SCO Angers 65 (14)
2017– Birmingham City 17 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Senegal 20 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. November 2017

2 Stand: 10. November 2017

Cheikh N’Doye (* 29. März 1986 in Rufisque) ist ein senegalesischer Fußballspieler. Er steht bei Birmingham City unter Vertrag und spielt in der senegalesischen Nationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N’Doye begann seine Profikarriere 2007 beim ASC Yakaar, einem Klub aus seiner Geburtsstadt Rufisque. Im Jahre 2009 wechselte er nach Frankreich in die Championnat de France Amateur zu SAS Épinal. Zwischen 2012 und 2015 war er für die US Créteil aktiv; 2013 stieg er mit dem Verein in die Ligue 2 auf. Zur Saison 2015/16 wechselte er zum SCO Angers.

Seit Juli 2017 spielt er in der englischen Football League Championship für Birmingham City.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014 debütierte er im Freundschaftsspiel gegen die Kolumbien für das senegalesische Nationalteam. In dieser Partie erzielte er den Ausgleichstreffer zum 2:2.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profil auf der Website von Birmingham City, abgerufen am 23. November 2017
  2. Spielbericht transfermarkt.de, abgerufen am 20. November 2017