Chery A1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chery
Chery Kimo.jpg
A1
Produktionszeitraum: 2007–2013
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,3 Liter (62 kW)
Länge: 3700 mm
Breite: 1578 mm
Höhe: 1527 mm
Radstand: 2390 mm
Leergewicht: 1040 kg
Heckansicht des Chery A1 im Chery Service Shop Ukraine

Der Chery A1, in Serbien Chery Ego. ist ein Kleinwagen des chinesischen Herstellers Chery.

Der A1 wird von Chery selbst als das erste chinesische Weltauto bezeichnet und ist entsprechend für einen weltweiten Vertrieb gedacht. Angetrieben wird der A1 von einem 1,3-l-Motor mit 62 kW. Als eines der wenigen Chery-Modelle hat der Wagen serienmäßig Fahrer- und Beifahrer-Airbags.

In Ägypten wird der A1 in Lizenz als Speranza A113 gefertigt. In Italien wurde das Modell von der DR Motor Company in Lizenz gebaut und unter dem Namen DR 2 vertrieben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chery A1 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien