Chevron Phillips

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chevron Phillips Chemical Company LLC
Logo
Rechtsform LLC
Gründung 2000
Sitz The Woodlands, Texas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Peter L. Cella (CEO)
Mitarbeiter 5.000[1]
Umsatz 13,307​ Mrd. US-Dollar (2012)[2]
Branche Petrochemie
Website www.cpchem.com

Chevron Phillips ist ein im Jahr 2000 gegründetes Gemeinschaftsunternehmen zwischen Chevron und Phillips 66.[1]

Es ist einer der größten Hersteller von Polyolefinen wie Ethen, Propen, Polyethylen (PE), Polypropylen (PP).[1] 1973 wurde bei Chevron Phillips die großtechnische Herstellung von Polyphenylensulfid (PPS, Ryton) begonnen. Das Unternehmen ist auch bei Styrol-Butadien-Kautschuk (K-Resin SBC) sowie Thiolen als Odorierungsmittel (Scentinel) ein wichtiger Hersteller.[3]

Werke[Bearbeiten]

  • Cedar Bayou
  • Q-Chem KatarKatar Katar

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c cpchem.com: Company Overview, abgerufen am 1. August 2015
  2. Financial Information
  3. cpchem.com: Odorants, abgerufen am 1. August 2015