Chiangrai United

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Singha Chiangrai United
เชียงราย ยูไนเต็ด
Vorlage:Infobox Fußballunternehmen/Wartung/Kein Bild
Verein
Name Singha Chiangrai United Football Club
Thai: สโมสรฟุตบอล เชียงราย ยูไนเต็ด
Sitz Chiangrai, Provinz Chiangrai, Thailand
Gründung 2009
Farben Orange-Schwarz
Präsident ThailandThailand Mitti Tiyapairat
Website crutd.com
Erste Mannschaft
Cheftrainer BrasilienBrasilien Ailton dos Santos Silva
Spielstätte Singha Stadium
Chiangrai, Provinz Chiangrai
Plätze 11.354
Liga Thai League
2018 5. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Der Chiangrai United FC (Thai: สโมสรฟุตบอล เชียงราย ยูไนเต็ด), auch Singha Chiangrai United oder nur Chiangrai United, ist ein thailändischer Fußballverein aus der Provinz Chiang Rai. Der Verein spielt in der Thai League, der höchsten Spielklasse Thailands.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chiangrai United wurde 2009 gegründet und startete in der dritten Liga des Landes, der Thai Division 2. Dort wurde man direkt Meister und stieg in die zweite Liga, der Thai Division 1, auf. In der Saison 2010 belegte man den dritten Rang in der Liga, welches zum Aufstieg in die höchste Spielklasse, der Thai Premier League, berechtigte. Nach mehreren Jahren im Mittelfeld der Liga ging der Verein im Jahr 2016 einen Sponsorendeal mit der JARKEN Group ein mit dem Ziel, die Marke Chiangrai in der Liga und in der Region zu etablieren. So konnte sich der Verein einige teure Spieler kaufen, u. a. den thailändischen Nationalspieler Tanaboon Kesarat sowie die Brasilianer Henrique Andrade Silva, Felipe Azevedo und Vander Luiz. Prompt gewann man 2017 und 2018 den Thai FA Cup sowie 2018 den Thai League Cup. Außerdem gewann man 2018 den Champions Cup. 2017 schloss man die Tabelle mit einem vierten Platz ab. 2018 wurde man fünfter.

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liga
2009 Meister
Pokal
2017 Sieger
2018 Sieger
2017 Finalist
2018 Sieger
2018 Sieger
2019 Finalist

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singha Stadion (2012)

Der Verein trägt seine Heimspiele im Singha Stadium aus, welches in Chiang Rai, nahe dem Mae Fah Luang International Airport liegt. Der Stadion hat eine Kapazität von 11.354 Plätzen und ist ein reines Fußballstadion. Eigentümer des Stadions ist Chiangrai United.

Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Stadion Standort Kapazität Eigentümer Koordinaten
2009 – 2012 Mae Fah Luang University Stadium Chiangrai, Provinz Chiangrai 3346 Mae Fah Luang Universität 20° 3′ 29,9″ N, 99° 53′ 44,7″ O
2012 - heute Singha Stadium Ban Du, Chiangrai, Provinz Chiangrai 11.354 Chiangrai United FC 19° 57′ 25″ N, 99° 52′ 29″ O

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 31. Juli 2019

Nr. Position Name
1 ThailandThailand TW Saranon Anuin
3 ThailandThailand AB Tanasak Srisai
4 ThailandThailand AB Piyaphon Phanichakul (Mannschaftskapitän)
5 BrasilienBrasilien AB Brinner
6 ThailandThailand MF Phitiwat Sukjitthammakul
8 Korea SudSüdkorea MF Lee Yong-rae
9 BrasilienBrasilien ST Bill
10 ThailandThailand MF Siwakorn Tiatrakul
11 BrasilienBrasilien ST William Henrique
17 ThailandThailand MF Kritsana Kasemkulvilai
18 ThailandThailand MF Chaiyawat Buran
19 ThailandThailand ST Akarawin Sawasdee
Nr. Position Name
22 ThailandThailand TW Apirak Woravong
23 ThailandThailand MF Peerapong Pichitchotirat (2. Mannschaftskapitän)
30 ThailandThailand AB Suriya Singmui
32 ThailandThailand AB Tawatchai Kuammungkun
33 ThailandThailand AB Sarawut Inpaen
36 ThailandThailand AB Shinnaphat Leeaoh
37 ThailandThailand MF Ekanit Panya
39 ThailandThailand TW Farus Patee
45 ThailandThailand MF Adisak Klinkosoom
46 ThailandThailand MF Pharadon Pattanapol
67 ThailandThailand ST Somkid Chamnarnsilp (ausgeliehen von Chiangmai FC)
69 ThailandThailand AB Sarawut Yordyinghathaikul

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zeit bei Chiangrai United
von bis
ThailandThailand Thawatchai Damrong-Ongtrakul 01.01.2009 30.11.2009
ThailandThailand Apisit Im-Ampai Dezember 2009 Februar 2010
ThailandThailand Kajohn Punnaves Februar 2010 Mai 2010
ThailandThailand Rungsimun Songkrohtham Mai 2010 Juli 2010
BrasilienBrasilien Stefano Cugurra Teco 13. Juli 2011 2. Juni 2013
ThailandThailand Ronald Kraaibeek 6. Juni 2013 30. Juni 2013
NiederlandeNiederlande Henk Wisman 1. Juli 2013 16. September 2013
ThailandThailand Anurak Srikerd 16. September 2013 31. Dezember 2013
ThailandThailand Teerasak Po-on 22. Februar 2014 24. September 2016
BrasilienBrasilien Alexandre Gama 2. November 2016 30. Oktober 2018
BrasilienBrasilien Jose Alves Borges 30. Oktober 2018 11. Februar 2019
BrasilienBrasilien Ailton dos Santos Silva 11. Februar 2019 heute

Beste Torschützen seit 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Name Tore
2009 ThailandThailand Watcharakorn Klaitin 19
2010 ThailandThailand Wasan Natasan 13
2011 ThailandThailand Wasan Natasan 18
2012 ThailandThailand Nantawat Tansopa 8
2013 BrasilienBrasilien Leandro Assumpção 9
2014 BrasilienBrasilien Renan Marques 17
2015 BrasilienBrasilien Renan Marques 10
2016 BrasilienBrasilien Wellington Bruno 10
2017 BrasilienBrasilien Felipe Azevedo 18
2018 BrasilienBrasilien Bill 9
2019

Chiangrai United U23[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga
Liga Spiele S U N Tore Punkte Position
2017 Thai League 4 - North 24 3 3 18 18:68 9 9.
2018 Suspendiert
2019 Thai League 4 - North

Beste Torjäger ab 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Name Tore
2017 ThailandThailand Siripong Inta
ThailandThailand Thitinun Chai-udom
2
2018

Saisonplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga
Liga Spiele S U N Tore Punkte Position
2009 Regional League Division 2 – North 20 17 3 0 62:16 54 1.
2010 Thai Premier League Division 1 30 15 8 7 44:32 53 3.
2011 Thai Premier League 34 11 11 12 47:52 44 10.
2012 34 11 11 12 40:47 44 9.
2013 32 8 10 14 32:45 34 11.
2014 38 13 6 9 55:47 55 7.
2015 34 12 8 14 42:57 44 9.
2016 31 13 6 12 42:43 45 8.
2017 Thai League 34 18 6 10 67:42 60 4.
2018 34 15 10 9 52:36 55 5.
2019

Pokal - National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Pokal
FA Cup League Cup Champions Cup
2010 Runde 3 Runde 2
2011 Runde 4 Viertelfinale
2012 Halbfinale Runde 3
2013 Viertelfinale Runde 3
2014 Halbfinale Runde 4
2015 Viertelfinale Runde 1
2016 Runde 3 Runde 2
2017 Sieger 2. Platz
2018 Sieger Sieger Sieger
2019

Pokal - International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Pokal - International
AFC Champions League AFC Cup Mekong Club Championship
2018 Play Off
2019

Sponsoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Ausrüster Trikotsponsor
2011 Deffo[1] LEO
2012 N/A N/A
2013 Deffo LEO
2014 N/A LEO
2015 Eigenmarke LEO
2016 Eigenmarke Singha Park
2017 Eigenmarke Singha Park
2018 Puma Singha Park
2019 FBT Leo / Bangkok Airways
2020

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deffo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]