Chichaoua (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Provinz Chichaoua in der Region Marrakech-Tensift-Al Haouz

Chichaoua (arabisch ‏إقليم شيشاوة‎) ist eine Provinz in Marokko. Sie gehört zur Region Marrakesch-Tensift-El Haouz und liegt im Süden des Landes, westlich von Marrakesch. Die Provinz hat 339.818 Einwohner (2004). Der gleichnamige Chichaoua (auch Shishawah) ist einer von zwei wichtigen Zuflüssen des Tensift.

Größte Orte[Bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
(2. Sept. 1994)
Einwohner
(2. Sept. 2004)
Lamzoudia 20.452 22.454
Sid L'Mokhtar 16.961 19.188
M'Zouda 14.680 15.166
Zaouia Annahlia 13.704 15.950
Imintanoute 12.588 17.067
Douirane 12.473 14.191
Bouabout 12.167 12.196
Ahdil 11.631 11.764
Majjat 11.521 11.798
Taouloukoult 10.171 10.668
Chichaoua 9.737 15.657