China Life Insurance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
China Life Insurance Co. Ltd.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CN0003580601
Gründung 1949
Sitz Peking, Volksrepublik China
Leitung Zhi Xia (CEO)
Mitarbeiter 99.739 (2016)
Umsatz 82,84 Mrd. USD (2016)[1]
Branche Versicherung
Website www.chinalife.com.cn

China Life Insurance Company Limited (China Life) ist ein chinesisches Versicherungsunternehmen mit Sitz in Peking. Mit einem Umsatz von 84,8 Milliarden US-Dollar, bei einem Gewinn von 2,9 Milliarden US-Dollar, steht  laut Forbes Global 2000 auf Platz 51 der weltgrößten Unternehmen (Stand: Geschäftsjahr 2016) und ist der fünftgrößte Versicherer weltweit. Das Unternehmen ist in den Aktienindizes Hang Seng Index und SSE 50 gelistet. Anfang 2017 kam es auf eine Marktkapitalisierung von 98,1 Mrd. USD.[2]

China Life ist der größte Lebensversicherer Chinas, bietet aber Versicherungsdienstleistungen verschiedener Art an. Am 18. Dezember 2003 ging das Unternehmen an die Börse. 2007 wurde die Genehmigung von der China Insurance Regulatory Commission für die Gründung eines Joint Venture mit ausländischen Unternehmen mit Sitz in Hongkong erteilt. Das Grundkapital des Joint Venture beträgt HKD 60 Millionen. 50 % der Anteile werden durch die China Life Insurance AMC, 26 % von den Franklin Templeton Investments, und 24 % von China Life Insurance (Overseas) gehalten, um außerhalb von China Versicherungsleistungen anzubieten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: China Life Insurance Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. China Life Insurance on the Forbes Global 2000 List. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 20. November 2017]).