China Sonangol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
China Sonangol International Holding Ltd.
Logo
Rechtsform Kapitalgesellschaft
ISIN BMG6390D1092
Gründung 2004
Sitz Hongkong, Volksrepublik China
Leitung Lo Fong Hung, Fung Yuen Kwan, Manuel Domingos Vicente
Branche Öl, Gas, Mineralien
Website www.chinasonangol.com

China Sonangol International Holding Ltd. (früher China Sonangol Resources Enterprises Ltd.) ist ein angolanisch-chinesisches Joint Venture-Unternehmen und eine Investition-Holding, offiziell registriert in Bermuda,[1] jedoch mit Sitz in Hongkong.

Strategische Allianz China-Angola[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ascent Goal Investments Ltd., eine Tochter der China Sonangol International Limited, hält über 70 Prozent der Geschäftsanteile. Die genannten Gesellschaften stehen unter dem Verdacht, verdeckte Staatsfirmen zu sein, die Investitionen für die Volksrepublik China tätigen, da “Schlüsselpersonen Verbindungen zu chinesischen staatseigenen Unternehmen und Behörden haben.” Die US-China Economic & Security Review Commission veröffentlichte im Juli 2009 einen Bericht, dem zufolge diese Unternehmen einen Teil der "88 Queensway Group" bilden, benannt nach der Hongkong-Adresse für die Zentrale der meisten Tochtergesellschaften. Sie wird von der US-Regierung verdächtigt, nichts anderes als ein Dachunternehmen für geheimdienstliche Tätigkeiten der Volksrepublik China zu sein.[2]

Es gibt derzeit nur Verdachtsmomente, dass die China Sonangol Resources Enterprise im überwiegenden Eigentum der Volksrepublik China steht. Auf der anderen Seite sprechen für den Verdacht maßgeblicher staatlicher Einflussnahme der Umstand, dass die Vorsitzende Lo Fong Hung zudem Direktor der Sonangol Sinopec International Ltd. (eines Joint Ventures zwischen den staatlichen Ölgesellschaften Sinopec Chinas und der Sonangol-Gruppe Angolas) und des China International Fund Ltd. ist.[3]

Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, die Erschließung und Ausbeutung von in der Natur vorkommenden Bodenschätzen, vor allem wichtigen Metallen, zu verfolgen. Vorsitzende und Geschäftsführerin ist seit März 2011 Lo Fong Hung.[4][5]

China Sonangol Resources Enterprise wird an der Hong Kong Stock Exchange gelistet. Der Kapitalwert des Unternehmens beträgt 995 Mio. Hongkong-Dollar.[6] Das staatliche angolanische Erdölunternehmen Sonangol ist an dieser Holding beteiligt.[7]

Die Hauptaktivitäten der Gesellschaft und ihrer Tochtergesellschaften sind Marketing und Vertrieb von Uhren und andere Office-Produkte sowie die Bereitstellung von Management-Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Ölhandel und Bergbau, Verkauf und Vertrieb von Kohle. Am 3. Juli 2009 schloss das Unternehmen den Erwerb von 51 % der Anteile der im Bergbau tätigen Star Fortune International Investment Co. Ltd ab. Das Unternehmen betreibt den Verkauf und Vertrieb von Kohle in der Volksrepublik China.

Inzwischen wurde die China Sonangol Resources Enterprises Ltd. in Nan Nan Resources Enterprise Limited umbenannt.[8][9]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. International Securities Identification Numbers Organisation aufgerufen 5. Februar 2012 (en)
  2. Haaretz.com: USA ziehen Verbindungen zwischen israelischem Milliardär und Chinas Geheimdienst 28. Januar 2010 (englisch)
  3. U.S.-China Economic & Security Review Commission, The 88 Queensway Group: A Case Study in Chinese Investors’ Operations in Angola and Beyond, by Lee Levkowitz, Marta McLellan Ross, and J.R. Warner, July 10, 2009, insbesondere S. 28ff. PDF (Memento des Originals vom 5. Dezember 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uscc.gov (englisch); Alex Vines/Lillian Wong/Markus Weimer/Indira Campos: Sede de Petróleo Africano Petrolíferas Nacionais Asiáticas na Nigéria e em Angola@1@2Vorlage:Toter Link/www.chathamhouse.org.uk (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Chatham House-Bericht vom Januar 2011 (englisch, portugiesisch).
  4. AfDevInfo Profil Lo Fong Hung 26. März 2011 (englisch)
  5. Kurzbiografie bei Reuters 26. März 2011 (englisch)
  6. Unternehmensprofil bei HKEX (englisch)
  7. Africa Confidential: Sonangol goes international 10. Juli 2009 (englisch)
  8. Change of Company Name, Stock Short Name and Website 4traders.com, aufgerufen 10. April 2011 (en)
  9. [1]@1@2Vorlage:Toter Link/investing.businessweek.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Bloomberg Business Week, September 2011 (en)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]