Chinese Super League 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chinese Super League 2013
Logo der CSL
Herbstmeister Guangzhou Evergrande
Meister Guangzhou Evergrande
Champions League Guangzhou Evergrande, Shandong Luneng, Beijing Guoan, Guizhou Renhe
Pokalsieger Guizhou Renhe
Absteiger Qingdao Jonoon, Wuhan Zall
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 632  (ø 2,63 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien Elkeson (Guangzhou Evergrande) (24)
CSL 2012

Die Chinese Super League 2013 war die zehnte Auflage der höchsten chinesischen Spielklasse im Männerfußball. Die Saison begann am 8. März 2013 und endete am 3. November 2013.

Zu dieser Saison aufgestiegen sind Shanghai SIPG sowie Wuhan Zall. Titelverteidiger war Guangzhou Evergrande, das auch in diesem Jahr den Titel gewinnen konnte. Absteigen mussten am Ende der Saison Qingdao Jonoon und Wuhan Zall.

Teilnehmer der Saison 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage der Vereine der Chinese Premier League 2013

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Guangzhou Evergrande (M, P)  30  24  5  1 078:180 +60 77
 2. Shandong Luneng  30  18  5  7 055:350 +20 59
 3. Beijing Guoan  30  14  9  7 054:310 +23 51
 4. Guizhou Renhe  30  11  11  8 040:410  −1 44
 5. Dalian Aerbin  30  11  8  11 040:430  −3 41
 6. Guangzhou R&F  30  11  7  12 045:470  −2 40
 7. Shanghai Shenxin  30  11  7  12 031:420 −11 40
 8. Shanghai Shenhua1  30  11  11  8 036:360  ±0 38
 9. Shanghai SIPG (N)  30  10  7  13 038:350  +3 37
10. Liaoning Hongyun  30  8  11  11 035:440  −9 35
11. Tianjin Teda1  30  11  7  12 035:390  −4 34
12. Hangzhou Nabel Greentown  30  8  10  12 034:420  −8 34
13. Jiangsu Sainty  30  7  11  12 032:390  −7 32
14. Changchun Yatai  30  8  8  14 029:410 −12 32
15. Qingdao Jonoon  30  7  10  13 026:410 −15 31
16. Wuhan Zall (N)  30  3  7  20 024:580 −34 16
1 Jeweils sechs Punkte Abzug wegen Spielmanipulationen im Jahr 2003
Chinesischer Meister und Teilnahme an der AFC Champions League 2014: Guangzhou Evergrande
Teilnahme an der AFC Champions League 2014: Shandong Luneng, Guizhou Renhe
Teilnahme an der dritten Qualifikationsrunde für die AFC Champions League: Beijing Guoan
Abstieg in die China League One 2014: Qingdao Jonoon, Wuhan Zall
(M, P) Amtierender Meister und Pokalsieger: Guangzhou Evergrande
(N) Aufsteiger der letzten Saison: Wuhan Zall, Shanghai SIPG

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Spieler Mannschaft Tore
01. BrasilienBrasilien Elkeson Guangzhou Evergrande 24
02. KolumbienKolumbien Carmelo Valencia Tianjin Teda 16
03. China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei Shanghai SIPG 15
04. NigeriaNigeria Yakubu Aiyegbeni Guangzhou R&F 14
ArgentinienArgentinien Darío Conca Guangzhou Evergrande
BrasilienBrasilien Edu Liaoning Hongyun
NigeriaNigeria Peter Utaka Beijing Guoan

Vorlagengeberliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Spieler Mannschaft Vorlagen
01. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Xizhe Beijing Guoan 12
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Zvjezdan Misimović Guizhou Renhe
03. China VolksrepublikVolksrepublik China Gao Lin Guangzhou Evergrande 10
BrasilienBrasilien Elkeson Guangzhou Evergrande
05. ArgentinienArgentinien Dario Conca Guangzhou Evergrande 8
BrasilienBrasilien Muriqui Guangzhou Evergrande
07. China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yongpo Shandong Luneng 7
China VolksrepublikVolksrepublik China Huang Bowen Guangzhou Evergrande
MaliMali Frédéric Kanouté Beijing Guoan
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Song Hangzhou Nabel Greentown
Stand: Ende der Saison[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chinese Football Association Footballer of the Year: ArgentinienArgentinien Darío Conca (Guangzhou Evergrande)
  • Chinese Super League Golden Boot Winner: BrasilienBrasilien Elkeson (Guangzhou Evergrande)
  • Chinese Super League Domestic Golden Boot Award: China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei (Shanghai SIPG)
  • Chinese Football Association Goalkeeper of the Year: China VolksrepublikVolksrepublik China Zeng Cheng (Guangzhou Evergrande)
  • Chinese Football Association Young Player of the Year: China VolksrepublikVolksrepublik China Jin Jingdao (Shandong Luneng)
  • Chinese Football Association Manager of the Year: ItalienItalien Marcello Lippi (Guangzhou Evergrande)
  • Chinese Super League Team of the Year (442)[2]:
Torhüter Abwehr Mittelfeld Stürmer

China VolksrepublikVolksrepublik China Zeng Cheng (Guangzhou Evergrande)

China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Linpeng (Guangzhou Evergrande)
Korea SudSüdkorea Kim Young-Gwon (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Zheng (Shandong Luneng)
China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Yunlong (Beijing Guoan)

China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Zhi (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Xizhe (Beijing Guoan)
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yongpo (Shandong Luneng)
ArgentinienArgentinien Darío Conca (Guangzhou Evergrande)

BrasilienBrasilien Elkeson (Guangzhou Evergrande)
BrasilienBrasilien Muriqui (Guangzhou Evergrande)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chinese Super League 2013: Vorlagen. In: match.sports.sina.com.cn. Abgerufen am 19. Juni 2016.
  2. Team of the Year 2013. In: sports.sohu.com. Abgerufen am 16. Mai 2016.