Chinese Train Control System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chinese Train Control System, kurz: CTCS (中國列車控制系統 / 中国列车控制系统, Zhōngguó Lièchē Kòngzhìxìtǒng) ist die englischsprachige Bezeichnung der Spezifikation von Zugbeeinflussungssystemen der Volksrepublik China.

Das CTCS ist strukturell gleichartig wie das European Train Control System (ETCS) aufgebaut und einzelne Ausprägungen entsprechen direkt europäischen Standards.[1]

Funktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CTCS spezifiziert mehrere Level:

Die Level 2, 3, 4 sind jeweils rückwärtskompatibel zum niedrigeren Level.[3] Das Fahren im wandernden Raumabstand bzw. absoluten Bremswegabstand von CTCS-4 ist auch in ETCS Level 3 spezifiziert.

Einsatz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das System CTCS-2 kommt seit 2007 zum Einsatz.

Das System CTCS-3 (ETCS Level 2) wurde in der Volksrepublik China zuerst auf der fast 1000 km langen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Wuhan und Guangzhou eingesetzt. Der Mitte 2007 vergebene Auftrag zur Streckenausrüstung hatte ein Volumen von 66 Millionen Euro (für Installation, Lieferung, Prüfung und Inbetriebnahme) und umfasste neben der Streckenausrüstung auch die Ausrüstung von 60 Hochgeschwindigkeitszügen. Die Inbetriebnahme erfolgte im Jahre 2009 und der Beginn des kommerziellen Betriebes im Januar 2010.[4][5]

Hitachi kündigte um 2010 an, seine CTCS-Lösungen für den europäischen Markt (ETCS, SRS 2.3.0d) anzupassen. In einer Übereinkunft mit dem britischen Schienennetzbetreiber Network Rail sicherte das Unternehmen einen entsprechenden Umbau zweier von ihm zuvor gefertigter Versuchszüge zu.[6]

Zum Ende des Jahres 2015 waren mehr als 14000 km Eisenbahnstrecke mit CTCS-2 und mehr als 8000 km mit CTCS-3 ausgerüstet. Diese Strecken wurden von 1887 elektrischen Triebzügen genutzt.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hitachi Rail - Hitachi wins contract to supply Automatic Train Protection (ATP) system for China's dedicated high speed passenger line
  2. a b c d Intelligent Control In Railway Network (Author: Bin Ning, Beijing Jiaotong University)
  3. a b DVV Media UK: Beijing - Tianjin elevated design anticipates 350 km/h. In: Railway Gazette. DVV Media Group, Hamburg, 1. März 2006 (railwaygazette.com [abgerufen am 21. Februar 2017]).
  4. Meldung ETCS Level 2 für China. In: Eisenbahntechnische Rundschau. 56, Nr. 9, 2007, S. 574.
  5. a b Zhao Yang: Application and Development of CTCS. In: 12th UIC ERTMS WORLD CONFERENCE, BRUSSELS 2016. China Railway Corporation, 29. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2017 (PDF; 1,2 MB, englisch).
  6. Third V-Train to trial onboard ETCS. In: Railway Gazette International. Band 166, Nr. 6, 2010, ISSN 0373-5346, S. 50.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]