Chirurgische Allgemeine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CHIRURGISCHE ALLGEMEINE : CHAZ ; Zeitung für Klinik und Praxis

Beschreibung Periodikum für alle operativen Fächer der Medizin
Fachgebiet Medizin
Sprache deutsch
Verlag Kaden, Heidelberg (Deutschland)
Hauptsitz Heidelberg
Erstausgabe 2000
Erscheinungsweise zehnmal jährlich
Chefredakteurin Carola Marx
Herausgeber Norbert Krämer
Weblink kaden-verlag.de/verlagsprogramm/zeitschriften/chirurgie/chirurgische-allgemeine/
ISSN 1615-5378
ZDB 2021238-0

Die CHIRURGISCHE ALLGEMEINE wendet sich seit Mai 2000 mit zehn Ausgaben im Jahr an Chirurgen aller Fachrichtungen und steht für erstklassige Fach- und zertifizierte Fortbildungsbeiträge. Besonders geschätzt wird auch die Vielzahl an aktuellen Informationen über personelle Veränderungen in der „Chirurgenlandschaft“. Zahlreiche Nachrichten und Berichte über Kongresse, Berufspolitik, Abrechnungsfragen, Klinik- und Praxismanagement sowie Entwicklungen aus Technik und Pharmazie halten die Leser stets auf dem Laufenden. Kurzweilige Abhandlungen zur Historie der Chirurgie runden die CHAZ ab. Die Fachzeitschrift erscheint im Kaden Verlag Heidelberg.

Seit März 2017 gibt es auch einen regelmäßigen, per E-Mail versendeten Newsletter zur Zeitschrift, den CHAZ-Brief. In dem kostenfreien Newsletter werden die Highlights der kommenden Print-Ausgabe der Zeitschrift vorgestellt. So erhalten die Leser schon vor Erscheinen einen exklusiven Einblick in das aktuelle Heft. HInzu kommen ausgewählte Nachrichten, Personalia, Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Jobs aus dem Online-Stellenmarkt und Buchtipps.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]