Chris Kattan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Kattan

Christopher Lee „Chris“ Kattan (* 19. Oktober 1970 in Sherman Oaks, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Comedian, bekannt aus der Fernsehsendung Saturday Night Live, in der er von 1996 bis 2003 auftrat.

Leben[Bearbeiten]

Kattan wirkte im Jahr 1998 in der Filmkomödie A Night at the Roxbury mit, er spielte auch in der Fantasykomödie Monkeybone aus dem Jahr 2001. Andere Filme, an denen er mitwirkte sind Haunted Hill (1999) Mister Undercover (2002), Undercover Brother (2002), Santa’s Slay (2005) sowie Adam & Steve (2005). Seit 2009 hat er in der Comedyserie The Middle die Hauptrolle des Bob inne. Am Ende der fünften Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie How I Met Your Mother war er in einer Gastrolle zu sehen.

Sein Vater ist der Schauspieler Kip King.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]