Christa Baumgärtel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christa Baumgärtel (* 1947 in Kaufbeuren) ist eine deutsche Bildhauerin.

Leben[Bearbeiten]

Denkmal für Wilhelm Kaisen in der Bremer Innenstadt von Christa Baumgärtel.

Sie studierte von 1976 bis 1986 an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen und war dort Schülerin von Waldemar Otto. Sie betrieb ein Atelier in Oldenburg (Oldenburg), das sie 2011 in das „KunstHaus Alte Schule“ in Wardenburg verlegte.

2002 wurde sie mit dem Kunstpreis der Dr. Marlene Trendwedel-Stiftung in Bremervörde ausgezeichnet.

Werk[Bearbeiten]

Chrsita Baumgärtel hat zahlreiche Denkmäler und Skulpturen im öffentlichen Raum geschaffen. Dazu gehören:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christa Baumgärtel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien