Christa Hasselhorst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christa Hasselhorst (* 17. Mai 1953 in Schwelm) ist eine deutsche Journalistin und Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach ihrer journalistischen Ausbildung arbeitete Christa Hasselhorst zunächst in Hamburg als Redakteurin für ein Wohnmagazin und Kulturredakteurin beim Hörfunk. Anschließend war sie als Pressesprecherin für die Staatsoper und das Thalia-Theater[1] tätig. Seit 1997 ist sie freie Kulturjournalistin[2] mit den Schwerpunkten Theater, Klassische Musik, Oper und Reisen.

Seit 2000 lebt Christa Hasselhorst in Potsdam. Hier hat sie eine Begeisterung,  die als Kind im Garten ihrer Großeltern[3] geweckt wurde, wieder entdeckt: die Themen Pflanzen und Parks, Garten und Gartengeschichte. Menschen und deren Gärten sind seitdem ihre Passion. Darüber schreibt sie regelmäßig in Tageszeitungen und Magazinen und ist seit 2004 Gartenbuchautorin.[4] 2010 gestaltete sie auf der Landesgartenschau Bad Essen/Schloss Ippenburg den Schaugarten „Gärtnerin aus Liebe“.

Christa Hasselhorst ist im Vorstand der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur[5], hält Vorträge und Lesungen, führt durch öffentliche Parks und private Gärten und ist eine der Referentinnen auf der Internationalen Gartenausstellung 2017[6] in Berlin.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christa Hasselhorst: Meister der Gartenkunst. nicolai Verlag, Berlin 2004 ISBN 978-3894791384.
  • Christa Hasselhorst und Ernst Wrba: Schlösser und Gärten Deutschlands. Stürtz Verlag, Würzburg 2009 ISBN 978-3800319367.
  • Christa Hasselhorst: Der Park der Villa Hügel. Deutscher Kunstverlag, Berlin 2009 ISBN 978-3422021846.
  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Themengärten: Inspirationen für Ihre Gartengestaltung. BLV Buchverlag, München 2010 ISBN 978-3835406339.
  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Ein Garten für alle Jahreszeiten. Deutsche Verlagsanstalt, München 2010 ISBN 978-3421037756.
  • Christa Hasselhorst: Eden auf Erden: Die Liebe zwischen Mensch und Garten. Corso Verlag, Hamburg 2011 ISBN 978-3862600144.
  • Christa Hasselhorst und Hans Bach: Park Sanssouci. Edition Braus, Berlin 2012 ISBN 978-3862280261.
  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Gärten zum Wohnen: Neue Ideen für Genießer. Deutsche Verlagsanstalt, München 2013 ISBN 97at8-3421039156.
  • Christa Hasselhorst, Christiane Osterhof und Peter Meyer: Mein Garten, meine Zuflucht, mein Leben. Mundscheck Druck+Medien, Wittenberg 2013 ISBN 978-3000444913.
  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Geliebte Küchengärten: Eine Reise durchs Schlaraffenland. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2014 ISBN 978-3800178391.
  • Christa Hasselhorst: Peter Joseph Lenné: Vom Erschaffen der Landschaft. Edition Braus, Berlin 2014 ISBN 978-3862280919.
  • Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Attraktive Terrassen und Sitzplätze: 100 Ideen für grüne Wohlfühlorte. Deutsche Verlagsanstalt, München 2015 ISBN 978-3421039446.
  • Thomas Weiß, Christa Hasselhorst und andere: Flora, Fauna, Gartenfreunde: das Gartenreich Dessau-Wörlitz im Kreislauf der Natur. Verlag Janos Stekovics, Wettin-Löbejün 2015 ISBN 978-3899233520.
  • Christa Hasselhorst und Marion Nickig: Faszination Grüne Gärten. Callwey, München 2015 ISBN 978-3766721709.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Deutscher Gartenbuchpreis 2010 - Sonderpreis Gartenreiseführer - Christa Hasselhorst - Der Park der Villa Hügel
  • Deutscher Gartenbuchpreis 2011 - Bestes Gartenportrait (zweiter Platz) - Christa Hasselhorst und Ursel Borstell - Ein Garten für alle Jahreszeiten
  • Deutscher Gartenbuchpreis 2013 - Bester Gartenreiseführer - Christa Hasselhorst und Hans Bach - Park Sanssouci

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christa Hasselhorst und Ernst Wrba: Schlösser und Gärten Deutschlands. Stürtz Verlag, Würzburg 2009, ISBN 978-3-8003-1936-7, S. 128.
  2. Christa Hasselhorst und Ernst Wrba: Schlösser und Gärten Deutschlands. Stürtz Verlag, Würzburg 2009, ISBN 978-3-8003-1936-7, S. 128.
  3. Christa Hasselhorst: Eden auf Erden: Die Liebe zwischen Mensch und Garten. Corso Verlag, Hamburg 2011, ISBN 978-3-86260-014-4, S. 2.
  4. Christa Hasselhorst und Ursel Borstell: Themengärten: Inspirationen für Ihre Gartengestaltung. BLV Buchverlag, München 2010, ISBN 978-3-8354-0633-9, S. 159.
  5. Gartengesellschaft e.V. - Vorstand. Abgerufen am 17. März 2017.
  6. Referenten i-Punkt GRÜN. Abgerufen am 17. März 2017.