Christian Eggert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christian Eggert
Christian Eggert.jpg
Christian Eggert (2007)
Personalia
Geburtstag 16. Januar 1986
Geburtsort HerneDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SC Pantringshof
0000–2004 FC Schalke 04
2004–2005 Rot-Weiss Essen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2008 Borussia Dortmund II 71 (2)
2005–2008 Borussia Dortmund 1 (0)
2008–2009 FSV Frankfurt 1 (0)
2009–2011 Borussia Dortmund II 43 (2)
2011–2014 1. FC Saarbrücken 85 (7)
2014–2015 SV Elversberg 18 (0)
2015–2016 SV Saar 05 Saarbrücken 18 (2)
2017–2018 FV 07 Diefflen 42 (10)
2018– FC Schalke 04 II 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Christian Eggert (* 16. Januar 1986 in Herne) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der defensive Mittelfeldspieler begann beim SC Pantringshof mit dem Fußballspielen. Später wechselte er in die Jugendabteilung des FC Schalke 04, anschließend in die von Rot-Weiss Essen. Zur Saison 2005/06 schloss sich Eggert der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund an.

In der Saison 2007/08 gab Eggert am 15. Dezember 2007 gegen den VfL Wolfsburg sein Bundesliga-Debüt. Er wurde in der 83. Minute für Giovanni Federico eingewechselt. Obwohl er auch weiterhin zum erweiterten Kreis der 1. Mannschaft gehörte, blieb es sein einziger Bundesligaeinsatz. Im Regionalligateam kam er dagegen regelmäßig zum Einsatz und wurde in den ersten beiden Jahren 50 Mal aufgeboten, wobei er auch zweimal ins Tor traf.

Zur neuen Saison 2008/09 wechselt Eggert zum Zweitligaaufsteiger FSV Frankfurt. Sein ursprünglich über zwei Jahre laufender Vertrag wurde nach einer Saison wieder aufgelöst und Eggert kehrte zur zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zurück. Zur Saison 2011/12 wechselte er zum 1. FC Saarbrücken in die 3. Liga. Nach drei Jahren verließ er den FCS und unterschrieb für die Saison 2014/15 beim Regionalligisten SV Elversberg. Die folgende Spielzeit stand er beim SV Saar 05 Saarbrücken unter Vertrag. Nach dem Abstieg in die Oberliga 2016 war Eggert zunächst ohne Verein. Im Januar 2017 verpflichtete ihn der FV 07 Diefflen. Zur Saison 2018/19 wechselte er zur zweiten Mannschaft des FC Schalke 04.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]