Christian Friege

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christian Friege (2011)

Christian Friege (* 1966 in Lübeck) ist ein deutscher Unternehmensberater und Manager.

Nach dem Abitur am Johanneum zu Lübeck und einer Lehre bei der Dresdner Bank studierte er Betriebswirtschaft an der Universität Mannheim und wechselte anschließend an den Lehrstuhl für Marketing der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI - Ingolstadt School of Management). Mit einer Dissertation zum Thema „Preispolitik für Dienstleistungen im Business-to-Business-Marketing“ wurde er hier 1995 promoviert.

Ab November 1995 war er bei Bertelsmann tätig, zunächst als Assistent des Vorstandsvorsitzenden in Gütersloh, dann in New York. Von 2000 bis 2004 war er als Chief Executive bei der Bertelsmann-Tochter Book Club Associates (BCA) in London tätig, zudem von Juni 2003 bis Januar 2005 Director der Direct Marketing Association (UK).

Von Januar 2005 bis Ende 2006 war er Kundenvorstand (CCO) bei debitel. Seit Januar 2007 war er selbstständiger Unternehmensberater.[1]

Von September 2008 bis Anfang Mai 2012 stand er an der Spitze des Energieversorgers Lichtblick AG[2], zunächst als Geschäftsführer, ab Juli 2009 nach der Umwandlung von LichtBlick in eine AG als Vorstandsvorsitzender. Im September 2009 stellte Friege gemeinsam mit Vertretern von Volkswagen das Projekt "Zuhausekraftwerk" vor. Am 8. Mai 2012 teilte Lichtblick mit, dass sich das Unternehmen und Friege aufgrund unterschiedlicher Ansichten zur strategischen Ausrichtung von LichtBlick im besten Einvernehmen getrennt haben.[3] Danach war er als selbstständiger Unternehmensberater und als Dozent an verschiedenen Hochschulen und Universitäten tätig.[4]

Seit 2016 ist er im Vorstand der Neumüller CEWE COLOR Stiftung, zuständig für den nationalen und internationalen Vertrieb.[5][6] Seit Juli 2017 ist er Vorstandsvorsitzender.[7]

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Preispolitik für Leistungsverbunde im Business-to-Business-Marketing. Mit einem Geleitwort von Bernd Stauss. Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl.; Wiesbaden: Gabler 1995 (Gabler Edition Wissenschaft: Focus Dienstleistungsmarketing), zugl.: Eichstätt, Kath. Univ., Diss., 1995, ISBN 3-8244-6249-4
  • Angebot und Zusammenstellung von effizienten Leistungsverbunden auf der Basis von economies of scope. Ingolstadt: WFI, KUE [1994] (Diskussionsbeiträge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt/Katholische Universität Eichstätt; Nr. 58)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ehemalige Mitarbeiter und Doktoranden. (Nicht mehr online verfügbar.) Lehrstuhl für ABWL und Dienstleistungsmanagement der Katholischen Universität Eichstätt, 2. Juni 2008, archiviert vom Original am 20. Oktober 2008; abgerufen am 8. November 2008. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ku-eichstaett.de
  2. LichtBlick erweitert Management-Team. (Nicht mehr online verfügbar.) LichtBlick – die Zukunft der Energie GmbH & Co. KG, 2. September 2008, ehemals im Original; abgerufen am 8. November 2008.@1@2Vorlage:Toter Link/www.lichtblick.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Pressemitteilung vom 8. Mai 2012, abgerufen am 9. Mai 2012
  4. Selbstvorstellung (Memento des Originals vom 13. April 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.friege-consulting.de, abgerufen am 27. Januar 2015
  5. Friege wird Vertriebsvorstand bei CEWE, abgerufen am 18. Januar 2016
  6. CEWE Pressematerial Vorstand, abgerufen am 18. Januar 2016
  7. CEWE Stiftung und Co.KGaA: Führungswechsel bei CEWE. 18. Oktober 2016, abgerufen am 9. November 2016.