Christian Hoße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christian Hoße
Spielerinformationen
Spitzname „Hoßi“
Geburtstag 10. September 1988
Geburtsort Haan, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,80 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HC Rhein Vikings
Trikotnummer 4
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1994–2003 DeutschlandDeutschland DJK Unitas Haan
2003–2007 DeutschlandDeutschland SG Solingen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2007–2017 DeutschlandDeutschland Bergischer HC
2017– DeutschlandDeutschland HC Rhein Vikings

Stand: 16. August 2017

Christian Hoße (* 10. September 1988 in Haan[1]) ist ein deutscher Handballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Hoße begann mit sechs Jahren beim DJK Unitas Haan mit dem Handball.[1] In der C-Jugend wechselte er zur SG Solingen, mit der er deutscher B- und A-Jugendmeister wurde.[1] Ab 2007 stand der 1,80 Meter große Linksaußen beim Bergischen HC unter Vertrag, mit dem er in der zweiten und ersten Liga spielte. Seit der Saison 2017/18 läuft er für den HC Rhein Vikings auf.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c rp-online.de: Handball – die richtige Wahl vom 28. Juli 2011, abgerufen am 17. August 2013
  2. handball-world.com: Neusser HV/HC Rhein Vikings: Linksaußen vom Bergischen HC verpflichtet vom 13. April 2017, abgerufen am 13. April 2017