Christian Klein (Manager)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Klein (* 4. Mai 1980 in Mühlhausen, Rhein-Neckar-Kreis)[1] ist ein deutscher Manager und seit dem 11. Oktober 2019 Vorstandssprecher der SAP SE.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Klein stammt aus dem Kraichgau und wuchs in der elterlichen Familie gemeinsam mit einer Schwester auf. Sein Vater ist der in Mühlhausen wohnende CDU-Landespolitiker Karl Klein.[3]

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klein erwarb ein Diplom für Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim.

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 1999 trat er als Student bei der SAP ein. Zunächst arbeitete er in verschiedenen Positionen der Tätigkeitsfelder Active Global Support Operations, Services Operations und Global Controlling. Von 2011 bis 2012 war er kaufmännischer Geschäftsführer (Chief Financial Officer) von SAP SuccessFactors in Kalifornien.

2014 wurde Klein Chief Controlling Officer und am 1. April 2016 auch zum Chief Operating Officer ernannt. Am 1. Januar 2018 trat er in den Vorstand der SAP ein und übernahm den neu geschaffenen Bereich Global Business Operations.[4] Klein trieb im Vorstand eine engere Verzahnung aller Unternehmensbereiche und eine leistungsfähige IT-Organisation voran, um die digitale Transformation auch innerhalb von SAP zu erreichen. Anfang 2019 übernahm er vom bisherigen Vorstandsmitglied Bernd Leukert den Bereich der globalen SAP-Entwicklung und Auslieferung der Kernanwendungen, besonders S/4HANA, unter dem Titel „The Intelligent Enterprise“.[5]

Am 11. Oktober 2019 trat er zusammen mit Jennifer Morgan als gemeinsamer Vorstandssprecher die Nachfolge des überraschend zurückgetretenen SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott an.[3] Mit der Bekanntgabe des Ausscheidens von Morgan am 20. April 2020 endete die kurze Phase der Doppelspitze und seither führt Klein das Unternehmen allein.[6] Die derzeitige Position trat er im Alter von 39 Jahren an und ist damit der bislang jüngste Chef eines DAX-Unternehmens.[7][8]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Klein ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christian Klein ist Spieler der Mannschaft 1.FC Mühlhausen fussball-im-verein.de, gesehen am 19. Dezember 2019
  2. Co-Chefin Jennifer Morgan verlässt SAP. In: Die Zeit. 21. April 2020, abgerufen am 21. April 2020.
  3. a b Artikel von Bernd Freytag vom 11. Oktober 2019 in der FAZ: Neue SAP-Spitze im Porträt. Der jüngste Mann und die erste Frau
  4. Artikel von Berthold Wesseler vom 12. Oktober 2017 bei IT-Zoom: SAP mit neuem Vorstandsbereich
  5. Artikel von Martin Bayer bei Cio vom 21. Februar 2019: Vorstand Bernd Leukert tritt überraschend zurück
  6. SAP trennt sich von Co-Chefin Jennifer Morgan. In: Der Spiegel. 21. April 2020, abgerufen am 21. April 2020.
  7. Christian Klein: Alleiniger SAP-Chef: In Rekordzeit an die Spitze eines Dax-Konzerns. In: Handelsblatt. Abgerufen am 22. April 2020.
  8. Wie schaffte es Christian Klein an die Konzern-Spitze?, Rhein-Neckar-Zeitung, 25. April 2020