Christian M. Schmahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian M. Schmahl (* 22. Juni 1964) ist ein deutscher Manager.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian M. Schmahl hat an der Universität Bayreuth und in den USA Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten Bankwesen / Finanzierung und Personalwesen / Führungslehre studiert und die Ausbildung als Diplom-Kaufmann abgeschlossen. Er begann seine berufliche Laufbahn 1990 bei KPMG. 1996 war er Mitgründer der SBS Corporate Finance Beratungsgesellschaft mbH und beriet Telekommunikationsunternehmen in M&A- und Corporate Finance- Fragestellungen. 1998 übernahm er die Leitung des Bereichs Netzcontrolling bei E-Plus.

Im Oktober 1999 wechselte er zur T-Online International AG, um dort als Senior Vice President Controlling & Planning den Börsengang der Gesellschaft durchzuführen und das Controlling aufzubauen.

Im Februar 2007 wurde Christian M. Schmahl zum CFO der T-Online berufen. Nach der Verschmelzung von T-Online mit der Deutschen Telekom wurde er zum CFO der T-Online Nachfolgeeinheit Products & Innovation ernannt. Hier verantwortete er die finanzielle Steuerung der Wachstumsgeschäfte, sowie der Forschung und Produktentwicklung der Deutschen Telekom. Parallel dazu war er von 2007 bis 2010 als Executive Vice President für das Produktportfolio-Management der Deutschen Telekom verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der Aareon AG, Europas führendem Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, hat Christian M. Schmahl Anfang 2012 in den Vorstand der Aareon AG bestellt. Er übernimmt dort als CFO die Verantwortung für das im Rahmen der internationalen Wachstumsstrategie neu geschaffene Vorstandsressort Finanzen und Interne Dienstleistungen.[1]

2005 wurde er vom Internationalen Controller Verein mit dem Controlling-Preis für sein innovatives Planungs- und Steuerungskonzept ausgezeichnet.[2] In einer umfangreichen Studie, durchgeführt von Directorbank, Hanson Green und Grant Thornton, wurde Christian M. Schmahl 2011 als "Outstanding CFO/Finance Director" nominiert.[3]

Es ist in zahlreichen Aufsichtsräten und Beiräten tätig. Als Schirmherr und Jurymitglied des Best Paper Award an der EBS Universität setzt er sich seit Jahren für die Förderung von Innovation in der Wissenschaft und deren Transfer in die Praxis ein.[4]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Produkt-Portfolio-Management, Schmahl, Christian und Gleich, Ronald (Hrsg.) (2009), Fischbachtal
  • Moderne Budgetierung, Schmahl. Christian (2009): Experten-Interview in: Ronald Gleich / Andreas Klein (Hrsg.): Der Controlling Berater, Band 3, ICV Fachkreis Moderne Budgetierung (Band Hrsg.), Moderne Budgetierung, Freiburg i. Br., S. 17–26.
  • Die Vernetzung der Menschen nimmt zu. Architektur und Management im Spannungsfeld zwischen künstlerischen Strukturen und unternehmerischen Strategien. Interview mit Christian Schmahl und Ben van Berkel, in: Innovationsmanager, Frankfurt am Main, Heft 03/2008, S. 82–85
  • Effizienzmatrix – ein innovatives Controllinginstrument zur Steuerung von Wachstumsunternehmen, Schmahl, Christian M. und Huber, Markus K. (2006) in: Gleich, Rauen, Russo, Wittenstein (Hrsg.): Innovationsmanagement in der Investitionsgüterindustrie treffsicher voranbringen, Frankfurt am Main, S. 399–418
  • Steuerung von Wachstumsunternehmen über Effizienzziele anstelle fixer Kostenbudgets, Schmahl, Christian und Schmidt, Anke (2006): in: Gleich, Hofmann, Leyk (Hrsg.): Planungs- und Budgetierungsinstrumente: Innovative Ansätze und Best-Practice für den Managementprozeß, Freiburg i.Br., S. 203–224
  • Wenig beliebt: Der bewegliche Kunde, Schmahl, Christian (1997) in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. April 1997, S. B3

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christian M. Schmahl wird neues Vorstandsmitglied der Aareon AG
  2. Internationaler Controller Verein (Memento des Originals vom 25. Januar 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.controllerverein.com
  3. "Studie: What makes an Outstanding Finance Director?" (PDF; 3,1 MB)
  4. Best Paper Award der EBS Business School an der EBS Universität