Christian Matthée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Matthée (* 1979 in Elsterwerda) ist ein deutscher Fernsehmoderator und Reporter.

Der in Cottbus aufgewachsene Christian Matthée moderiert im Wechsel mit Anja Pohontsch das monatliche niedersorbisch-wendische Fernsehmagazin "Łužyca – Sorbisches aus der Lausitz". Seine Muttersprache ist Deutsch, das Niedersorbische erlernte er erst in einer Cottbusser Grundschule. Nach dieser Zeit besuchte er das Niedersorbische Gymnasium in Cottbus und absolvierte dort sein Abitur.

Im Jahre 1998 begann er mit einem Praktikum beim sorbisch-wendischen Radioprogramm des ORB (heute RBB). Nachdem das Praktikum endete, blieb er und arbeitet heute als Moderator und Reporter für sorbisch-wendische Radio- und Fernsehprogramme. Auch in deutschen Fernsehmagazinen und Reportagen des RBB ist er zu sehen. Auf Antenne Brandenburg moderiert er das "Regionaljournal" aus dem Studio in Cottbus. Außerdem ist er Sprecher der regionalen Nachrichten bei der rbb-Hörfunkwelle radioeins. Für das Fernsehen moderiert er die Sendungen "Theodor - Das Magazin aus Brandenburg" und "rbb um sechs - Das Ländermagazin".

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]