Christian Rendel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Rendel (* 26. Januar 1960 in Lich) ist freier Übersetzer (Englisch/Amerikanisch), Autor und Literaturwissenschaftler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Rendel studierte Germanistik und Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Rendel wurde vor allem bekannt für seine Übersetzung der Bücher von C. S. Lewis (Narnia) und Adrian Plass (Der Besuch). Als Mitherausgeber des Inklings-Jahrbuchs sowie durch zahlreiche Vorträge und eine Biografie über Lewis ist er seit vielen Jahren als Lewis-Experte bekannt. Zurzeit lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Nähe von Göttingen.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • C. S. Lewis. R. Brockhaus, Wuppertal 1991.
  • Von Belfast nach Narnia. Das Leben von C. S. Lewis. Brunnen-Verlag, Giessen/Basel 2006.
  • Ganz Fantastisch. C. S. Lewis – wie Narnia aus Geschichten geboren wurde. Brendow, Moers 2008.

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stephen Lawhead: Das Lied von Albion: Krieg im Paradies, Die Rückkehr der Helden, Der endlose Knoten. Brendow, Moers 1993-1995.
  • Adrian Plass: Warum es kein Verbrechen war, Onkel Reginald zu töten. Brendow, Moers 1994.
  • Adrian Plass: Streß-Familie Robinson. Brendow, Moers 1995.
  • C. S. Lewis: Dienstanweisung für einen Unterteufel. Brendow, Moers 1995.
  • Adrian Plass: Der Besuch. Die Geschichte einer unverhofften Wiederkehr. Brendow, Moers 2001.
  • Adrian Plass: Jetzt reicht's aber! Von streikenden Propheten, heiklen Strafen und anderen kniffligen Bibelstellen. Brendow, Moers 2007.
  • C. S. Lewis: Die Chroniken von Narnia. Taschenbuch-Gesamtausgabe. Ueberreuter, Wien 2010.
  • Adrian Plass: Kampf der Welten. Brendow, Moers 2012.

Drehbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: „Rosettas Herz“
  • 2000: „Black Out“, (Drehbuchwerkstatt München)[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzprofil, www.drehbuchwerkstatt.de