Christian Vollmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Vollmann (* 10. November 1977 in Erlangen) ist ein deutscher Unternehmer und Business Angel. Er ist bislang an über 70 Unternehmensgründungen beteiligt gewesen, darunter die Dating-Portale iLove und eDarling und die Video-Plattform MyVideo. 2014 hat Christian Vollmann das soziale Netzwerk nebenan.de gegründet und ist derzeit Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Good Hood GmbH. Er ist Mitglied im Beirat Junge Digitale Wirtschaft beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familie und Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Vollmann lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Kindern in Berlin. Zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder Michael wuchs er im Dorf Dormitz im Landkreis Forchheim auf.[2]

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur am Emil-von-Behring-Gymnasium in Spardorf schloss Christian Vollmann sein Studium an der privaten Wirtschaftshochschule WHU – Otto Beisheim School of Management als Diplomkaufmann ab.[3][4]

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Studiums begann Vollmann, in der Internetbranche zu arbeiten, darunter für Alando,[5] ein Unternehmen der Samwer-Brüder und Vorläufer von eBay Deutschland. Nach erfolgreichen Gründungen der Dating-Plattformen iLove und eDarling[6] und der Video-Plattform myVideo[7] verdiente Vollmann mit dem Verkauf der Unternehmen ausreichend Geld, um selbst als Risikokapitalgeber und Business Angel auftreten zu können. Heute ist Vollmann an über 70 Unternehmensgründungen beteiligt,[8] darunter StudiVZ,[9] Researchgate,[10] Trivago[11] und Code University.[12]

2014 gründete Vollmann mit fünf weiteren Personen, darunter sein Bruder Michael Vollmann und Till Behnke, das soziale Netzwerk nebenan.de.[13] Christian Vollmann leitet das Sozialunternehmen zusammen mit Till Behnke.[14]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. zeichnete Christian Vollmann zum Business Angel des Jahres 2017 aus.[15]

Engagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum sozialen Netzwerk nebenan.de gehört die nebenan.de Stiftung, die sich für die Stärkung nachbarschaftlichen Zusammenhalts einsetzt und den mit 50.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis vergibt.[16] Christian Vollmann unterstützt außerdem die Non-Profit-Organisation Ashoka und ist Mitglied im Support Netzwerk von Ashoka.[17] Christian Vollmann ist ehrenamtlicher Vorstand im Bundesverband Deutsche Startups und ehrenamtlicher Beirat im Gremium Junge Digitale Wirtschaft[1], welches das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie berät. Vollmann ist seit 2015 ehrenamtliches Mitglied des Fachforums Hightech,[18] das die Bundesregierung bei ihrer Hightech-Strategie begleitet. Vollmann ist außerdem im Wirtschaftsforum[19] der Freien Demokratischen Partei als Parteimitglied aktiv.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Beirat "Junge Digitale Wirtschaft". Abgerufen am 7. Februar 2018.
  2. Heike Faller: Nachbarschaft: Das Dorf-Prinzip | ZEITmagazin. In: Die Zeit. 28. Januar 2018, ISSN 0044-2070 (zeit.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  3. 35 berühmte Startup-Gründer von der WHU. In: Gründerszene Magazin. (gruenderszene.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  4. Jan Thomas: Christian Vollmann: Auf der Suche nach der Delle im Universum. In: BerlinValley. 18. November 2017 (berlinvalley.com [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  5. Alando - Unternehmensprofil. In: Gründerszene Magazin. Abgerufen am 7. Februar 2018.
  6. René Gribnitz: Ende einer Affäre - Christian Vollmann verlässt eDarling. (morgenpost.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  7. Christian Vollmann: Was der e-Darling-Gründer jetzt vor hat. Abgerufen am 7. Februar 2018.
  8. Startup Camp Berlin: Wir sprachen vorab mit Speaker Christian Vollmann. In: Seedmatch Blog. (seedmatch.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  9. Das ist das neue Startup von Christian Vollmann. In: Gründerszene Magazin. (gruenderszene.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  10. Christian Vollmann verlässt ResearchGate wieder. In: Gründerszene Magazin. (gruenderszene.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  11. Trivago, auf leisen Sohlen. In: Gründerszene Magazin. (gruenderszene.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  12. Jochen Knoblach: Digitale Talentschmiede: Erste Privat-Hochschule für Softwareentwickler eröffnet. In: Berliner Zeitung. (berliner-zeitung.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  13. Anja Tiedge: Netzwerke für Nachbarn: Online wird die Stadt zum Dorf. In: Spiegel Online. 10. August 2016 (spiegel.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  14. Die neuen Gründer – Nebenan.de: Auf gute Nachbarschaft. (handelsblatt.com [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  15. Christian Vollmann ist Business Angel des Jahres - deutsche-startups.de. In: deutsche-startups.de. 24. August 2017 (deutsche-startups.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  16. FOCUS Online: Deutscher Nachbarschaftspreis 2017: Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. In: FOCUS Online. (focus.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).
  17. Fellow, Unterstützer und Mitarbeiter von Ashoka gründen nebenan.de | Ashoka Deutschland. Abgerufen am 7. Februar 2018.
  18. Hightech-Forum | Die Mitglieder. Abgerufen am 7. Februar 2018.
  19. Wirtschaftsforum. In: Freie Demokraten - FDP. (fdp.de [abgerufen am 7. Februar 2018]).