Christoffer Faarup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christoffer Faarup Ski Alpin
Nation DanemarkDänemark Dänemark
Geburtstag 28. Dezember 1992
Geburtsort AarhusDänemark
Karriere
Disziplin Abfahrt, Super-G, Riesenslalom,
Slalom, Kombination
Verein Hobro Skiclub-Lillehammer Skiclub
Status aktiv
Platzierungen im Alpinen Skiweltcup
 Einzel-Weltcupdebüt 13. März 2011
letzte Änderung: 9. Februar 2019

Christoffer Faarup (* 28. Dezember 1992 in Aarhus) ist ein dänischer Skirennläufer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Faarup bestritt sein erstes internationales Rennen am 17. November 2007 im FIS-Slalom von Rjukan. 2011 nahm er an der WM teil, startete jedoch nur im Super-G. Einen Monat später gab er im Super-G von Kvitfjell sein Weltcupdebüt. An den WMs 2013 und 2015 nahm er auch teil. 2014 machte er bei den olympischen Spielen mit. Sein bestes Resultat war der 34. Platz in der Kombination.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juniorenweltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

South American Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Gesamt Abfahrt Super-G Riesenslalom Slalom Kombination
Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz
2015 135 30. 48 14. 52 14. - - - - 35 15.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]