Christoph Fasel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christoph Fasel (* 1957) ist ein deutscher Journalist, Journalismuslehrer, Autor und Medienwissenschaftler. Seit Juni 2017 ist er Chefredakteur von Bild der Wissenschaft.

Nach einer Promotion in Germanistik besuchte er die Henri-Nannen-Schule in Hamburg und arbeitete danach als Journalist, unter anderem für die Bild-Zeitung, Eltern und den stern. Danach wurde er Chefredakteur des Reader’s Digest.

2006 leitete er die Henri-Nannen-Schule. Von 2006 bis 2012 war er Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw.

Fasel ist Autor mehrerer Journalismus-Lehrbücher, beispielsweise "Nutzwert-Journalismus". Ein weiteres schrieb er mit dem Sprachkritiker und Publizisten Wolf Schneider. Er ist Mitglied in der Jury des Verbraucherjournalistenpreises des Markenverbandes und hatte die Idee zum LBS Wegweiser-Preis, dessen ständiges Jurymitglied er war.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]