Christoph Schmölzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christoph Schmölzer
Medaillenspiegel

Ruderer

OsterreichÖsterreich Österreich
Weltmeisterschaften
0Gold0 1989 Bled Leichtgewichts-Doppelzweier
0Bronze0 1990 Tasmanien Leichtgewichts-Doppelzweier
0Silber0 1991 Wien Leichtgewichts-Doppelzweier
0Silber0 1992 Montreal Leichtgewichts-Doppelzweier
0Gold0 1993 Roudnice Leichtgewichts-Doppelvierer
0Gold0 1994 Indianapolis Leichtgewichts-Doppelvierer
0Gold0 1995 Tampere Leichtgewichts-Doppelvierer

Christoph Schmölzer (* 30. November 1962 in Wien) ist ein österreichischer Ruderer und Zahnarzt. Der vierfache Weltmeister gehört zu den erfolgreichsten Ruderern seines Landes und sein Stammverein ist der Wiener Ruderclub Pirat. Er errang seine Erfolge hauptsächlich in der Bootsklasse Leichtgewichts-Doppelzweier und Leichtgewichts-Doppelvierer.[1] Er ruderte gemeinsam mit Walter Rantasa.

Bei den Olympischen Spielen erreichte er nur den 12. Rang.[2]

Christoph Schmölzer ist 23-facher Österreichischer Meister.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schmölzer Christoph in AEIOU Österreich Lexikon
  2. Homepage ÖOC
  3. Vereinshomepage über Erfolge