Cinnamon Girl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cinnamon Girl (dt. „Zimtmädchen“) ist ein Rocksong von Neil Young, den er erstmals 1969 auf dem Album Everybody Knows This Is Nowhere veröffentlichte. Er zählt zu seinen bekanntesten Stücken und wurde oft gecovert. Das als Single ausgekoppelte Lied erreichte 1970 Platz 55 der amerikanischen Billboard Hot 100.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Young soll Cinnamon Girl zusammen mit Cowgirl in the Sand und Down by the River geschrieben haben, als er zu Hause in Topanga mit einer Grippe im Bett lag.[2][3]

Das Lied handelt von einem Musiker, der zwischen den Auftritten auf sein Mädchen wartet.

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine erste Coverversion stammt von The Gentrys, sie erreichte Platz 52 der Billboard 200. 1971 folgte eine Aufnahme von John Entwistle für sein erstes Soloalbum Smash Your Head Against the Wall. 1996 spielten Type O Negative den Song auf October Rust. Auch auf der Live-DVD Symphony for the Devil, die 1999 beim Bizarre-Festival aufgenommen wurde, ist das Stück enthalten. Die Smashing Pumpkins und Radiohead spielten den Titel ebenfalls nach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartplatzierung bei allmusic.com
  2. Williamson, N.: Journey Through the Past: The Stories Behind the Classic Songs of Neil Young. Hal Leonard, 2002, ISBN 9780879307417, S. 27–28.
  3. Creswell, T.: 1001 Songs: The Great Songs of All Time. Thunder's Mouth Press, 2006, ISBN 1560259159, S. 267, 372.