Cinqueux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cinqueux
Cinqueux (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Oise (60)
Arrondissement Clermont
Kanton Pont-Sainte-Maxence
Gemeindeverband Pays d’Oise et d’Halatte
Koordinaten 49° 19′ N, 2° 32′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 2° 32′ O
Höhe 31–118 m
Fläche 6,71 km²
Einwohner 1.588 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 237 Einw./km²
Postleitzahl 60940
INSEE-Code
Website http://www.ville-cinqueux.fr/

Rathaus von Cinqueux

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Cinqueux ist eine französische Gemeinde mit 1.588 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Clermont und zum Kanton Pont-Sainte-Maxence (bis 2015: Kanton Liancourt). Cinqueux gehört zum Gemeindeverband Communauté de communes des Pays d’Oise et d’Halatte. Die Einwohner werden Cinquatien(ne)s genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cinqueux liegt etwa 24 Kilometer westsüdwestlich von Compiègne und etwa 53 Kilometer nordnordöstlich von Paris. Im Norden liegen die Salzwiesen von Sacy-le-Grand.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rosoy Sacy-le-Grand
Angicourt Kompassrose, die auf Nachbargemeinden zeigt Monceaux
Rieux Brenouille

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 749 825 1.108 1.306 1.521 1.561 1.605 1.530
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Cinqueux

  • Kirche Saint-Martin mit den Resten der Großen Kapelle (siehe auch: Taufbecken (Cinqueux))
  • Reste der früheren Burganlage
  • Waschhäuser
  • Altes Rathaus mit Schule

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cinqueux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien