Cintray (Eure)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cintray
Cintray (Frankreich)
Cintray
Gemeinde Breteuil
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Koordinaten 48° 48′ N, 0° 54′ OKoordinaten: 48° 48′ N, 0° 54′ O
Postleitzahl 27160
Ehemaliger INSEE-Code 27159
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Cintray ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Breteuil mit 470 Einwohnern (Stand 2016) im Süden des Départements Eure in der Region Normandie.

Die Gemeinde Cintray trat am 1. Januar 2016 mit La Guéroulde der Gemeinde Breteuil bei. Sie gehörte zum Arrondissement Évreux und zum Kanton Breteuil.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cintray liegt etwa 32 Kilometer südwestlich von Évreux am Iton.

Bevölkerungsentwicklung der ehemaligen Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Einwohner
(Quelle: [1])
Jahr 179318461881193619621968197519821990199920062013
Einwohner 661556511298352319277294375361398467

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin
  • Kirche Saint-Martin

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cintray auf Cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 21. Januar 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cintray (Eure) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien