Cities of London and Westminster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Wahlkreis Cities of London and Westminster in London mit den Grenzen von 2010

Cities of London and Westminster ist ein Wahlkreis für das britische Unterhaus. Der Wahlkreis wurde für die Unterhauswahl 1950 geschaffen und deckt die City of London sowie einen Teil des Londoner Stadtbezirks City of Westminster ab. Er entsendet einen Abgeordneten ins Parlament.

Grenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wahlkreis Cities of London and Westminster in London mit den Grenzen von 2007

Der Wahlkreis umfasst heute die gesamte City of London und einen Großteil der City of Westminster südlich der Marylebone Road und dem Westway. In der City of Westminster umfasst er die Bezirke Westminster, Pimlico, Victoria, Belgravia, Knightsbridge, St James's, Soho sowie Teile von Covent Garden, Fitzrovia, Marylebone, Paddington und Bayswater.

  • 1950–1974: City of London und Metropolitan Borough of Westminster
  • 1974–1983: City of London und City of Westminster mit den Wards Charing Cross, Churchill, Knightsbridge, Millbank, Regent Street, Victoria Street und Warwick
  • 1983–1997: City of London und City of Westminster mit den Wards Baker Street, Belgrave, Bryanston, Cavendish, Churchill, Hyde Park, Knightsbridge, Millbank, St George's, St James's, Victoria und West End
  • 1997–2010: City of London und City of Westminster mit den Wards Baker Street, Bayswater, Belgrave, Bryanston, Cavendish, Churchill, Hyde Park, Knightsbridge, Lancaster Gate, Millbank, St George's, St James's, Victoria und West End
  • seit 2010: City of London und City of Westminster mit den Wards Bryanston and Dorset Square, Churchill, Hyde Park, Knightsbridge and Belgravia, Marylebone High Street, St James’s, Tachbrook, Vincent Square, Warwick und West End

Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl Abgeordneter Partei
1950 Harold Webbe Conservative
1959 Harry Hylton-Foster Conservative
1964 Harry Hylton-Foster Sprecher des Unterhauses
1965 (Nachwahl) John Smith Conservative
1970 Christopher Tugendhat Conservative
1977 (Nachwahl) Peter Brooke Conservative
2001 Mark Field Conservative

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterhauswahl 2017: Cities of London and Westminster[1]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Mark Field 18.005 46,6 -7,5
Labour İbrahim Doğuş 14.857 38,4 +11,0
Liberal Democrats Bridget Fox 4.270 11,1 +4,1
Green Lawrence McNally 821 2,1 −3,3
UKIP Anil Bhatti 426 1,1 −4,1
Unabhängig Tim Lord 173 0,4
Unabhängig Ankit Love The Maharaja of Kashmir 59 0,2
Young People's Party Benjamin Weenen 43 0,1
Wahlbeteiligung 38.654 62,8 +3,5
Unterhauswahl 2015: Cities of London and Westminster[2]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Mark Field 19.570 54,1 +1,9
Labour Nik Slingsby 9.899 27,4 +5,2
Liberal Democrats Belinda Brooks-Gordon 2.521 7,0 −13,5
Green Hugh Small 1.953 5,4 +3.4
UKIP Robert Stephenson 1.894 5,2 +3,4
Cannabis Is Safer Than Alcohol Edouard-Henri Desforges 160 0,4
Christian People Jill McLachlan 129 0,4
Class War Adam Clifford 59 0,2
Wahlbeteiligung 36.185 59,3 +3,8
Unterhauswahl 2010: Cities of London and Westminster[3]
Partei Kandidat Stimmen % ±
Conservative Mark Field 19.264 52,2 +3,9
Labour Dave Rowntree 8.188 22,2 −3,1
Liberal Democrats Naomi Smith 7.574 20,5 +2,0
Green Derek Chase 778 2,1 −2,2
UKIP Paul Weston 664 1,8 +0,7
English Democrats Frank Roseman 191 0,5
Unabhängig Dennis Delderfield 98 0,3
Pirate Party Jack Nunn 90 0,2
Unabhängig Mad Cap'n Tom Scott 84 0,2
Wahlbeteiligung 36.931 55,5 +4,4

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. General Election 2017 - Results. BBC, abgerufen am 24. Juli 2017.
  2. UK General Election results May 2015. Abgerufen am 24. Juli 2017.
  3. Election 2010 - Constituency - Cities Of London & Westminster. BBC News, abgerufen am 2. August 2017.