Civenna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Civenna

Civenna (lombardisch: Scivena) ist ein Ort in der Gemeinde Bellagio und war bis 2014 eine selbständige norditalienische Gemeinde (comune) in der Lombardei. Civenna liegt etwa 19,5 Kilometer nordöstlich von Como in der Beuge des Comer Sees und grenzt unmittelbar an die Provinz Lecco. Der Ort liegt auf einer Höhe von 627 m. s. l. m.

Die Gemeinde Civenna schloss sich am 21. Januar 2014 mit Bellagio zusammen. Die neu gebildete Gemeinde behielt den Namen Bellagio.

Nachbargemeinden von Civenna von waren Bellagio, Magreglio war Oliveto Lario (LC). Civenna hatte am 31. Dezember 2013 auf einer Fläche von 5,2 km² 741 Einwohner.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Civenna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 45° 56′ N, 8° 9′ O