Civenna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Civenna
Civenna panorama 001.png
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Como (CO)
Gemeinde Bellagio
Koordinaten 45° 56′ N, 9° 16′ OKoordinaten: 45° 56′ 8″ N, 9° 16′ 15″ O
Höhe 627 m s.l.m.
Einwohner 741 (31. Dez. 2013)
Telefonvorwahl 031 CAP 22030

Civenna (lombardisch: Scivena) ist eine Fraktion der italienischen Gemeinde (comune) Bellagio in der Provinz Como, Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Civenna liegt etwa 19,5 Kilometer nordöstlich von Como in der Beuge des Comer Sees und grenzt unmittelbar an die Provinz Lecco. Der Ort liegt auf einer Höhe von 627 m s.l.m. zu Füßen des Monte San Primo (1686 m).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Civenna schloss sich am 21. Januar 2014 mit Bellagio zusammen. Die neu gebildete Gemeinde behielt den Namen Bellagio.[1] Nachbargemeinden von Civenna von waren Bellagio, Magreglio war Oliveto Lario (LC). Civenna hatte am 31. Dezember 2013 auf einer Fläche von 5,2 km² 741 Einwohner.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Civenna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Legge Regionale 30 gennaio 2014, n. 4. Istituzione del comune di Bellagio, mediante la fusione dei comuni di Bellagio e Civenna, in provincia di Como. (PDF) In: normelombardia.consiglio.regione.lombardia.it. 3. Februar 2014, abgerufen am 2. September 2020 (italienisch).