Cláudio Pitbull

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cláudio Pitbull
Spielerinformationen
Name Cláudio Mejolaro
Geburtstag 8. Januar 1982
Geburtsort Porto AlegreBrasilien
Größe 173 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
1997–1999 Grêmio Porto Alegre
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2004 Grêmio Porto Alegre 84 (25)
2002 → EC Juventude (Leihe) 20 0(6)
2005–2010 FC Porto 5 0(0)
2005 → al-Ittihad (Leihe)
2005 → FC Santos (Leihe) 11 0(2)
2006 → Fluminense Rio de Janeiro (Leihe) 23 0(2)
2006–2007 → Académica de Coimbra (Leihe) 9 0(1)
2007–2008 → Vitória Setúbal (Leihe) 25 0(7)
2008–2009 → Rapid Bukarest (Leihe) 18 0(1)
2009–2010 → Marítimo Funchal (Leihe) 15 0(1)
2010–2012 Vitória Setúbal 38 0(9)
2012 Manisaspor 4 0(0)
2012 EC Bahia 0 0(0)
2013–2014 Gil Vicente FC 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Jänner 2016 [1]

Cláudio Mejolaro, mit Kurznamen Cláudio Pitbull (* 8. Januar 1982 in Porto Alegre), ist ein brasilianischer Fußballspieler, der bei Gil Vicente FC unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cláudio Pitbull begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Grêmio Porto Alegre und wurde 1999 in den Kader der Profimannschaft aufgenommen. Hier spielte er dann fünf Jahre lang. Lediglich die Rückrunde 2001/02 verbrachte er als Leihspieler bei EC Juventude.

2005 wechselte er dann nach Portugal zum FC Porto. Hier gelang ihm nie der Durchbruch und so verbrachte er fünf Spielzeiten als Leihgabe bei diversen europäischen, asiatischen und lateinamerikanischen Vereinen.

Zur Saison 2010/11 wechselte er dann zum Vitória Setúbal und spielte hier zwei Jahre.

Zur Winterpause der Saison 2011/12 wechselte er dann samt Ablöse zum türkischen Erstligisten Manisaspor. Bereits zum Saisonende verließ er das abgestiegene Manisaspor und heuerte bei EC Bahia an.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grêmio

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. soccerway

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]