Cléber Monteiro de Oliveira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cléber Monteiro
Spielerinformationen
Voller Name Cléber Monteiro de Oliveira
Geburtstag 23. Mai 1980
Geburtsort Belo HorizonteBrasilien
Größe 179 cm
Position zentrales Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2003
2002
2003–2010
2010-2011
2011-2012
2012
2013
Cruzeiro Belo Horizonte
Criciúma EC (Leihe)
Nacional Funchal
Vitória Guimarães
FC Cartagena
EC Juventude
Villa Nova AC
32 (1)
183 (4)
24 (0)
11 (0)

8 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Cléber Monteiro de Oliveira (* 23. Mai 1980 in Belo Horizonte) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er spielt seit 2003 bei Nacional Funchal in der SuperLiga, der höchsten portugiesischen Spielklasse.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monteiro begann seine Karriere bei Cruzeiro Belo Horizonte, den er 2003 Richtung Nacional Funchal verließ. In seiner ersten Saison wurde der Verein Elfter der höchsten portugiesischen Spielklasse. Mit Platz vier 2003/04 konnte man sich für den UEFA-Cup im darauffolgenden Jahr qualifizieren. Sein Debüt auf europäischer Klubebene gab der zentrale Mittelfeldspieler am 16. September 2004 gegen den Vertreter aus Spanien FC Sevilla in der ersten Runde. Das Hinspiel in Sevilla wurde 0:2 verloren. Monteiro sah eine gelbe Karte. Man schied im Endeffekt aus. In dieser Saison wurde man in der Meisterschaft enttäuschender Zwölfter. Monteiro war in den folgenden Saisonen Stammspieler und mit Platz vier 2008/09 konnte der Erfolg von 2004 wiederholt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]