Clark Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 38° 52′ 56″ N, 90° 10′ 44″ W

Clark Bridge
Clark Bridge
Die Clark Bridge von Alton, Illinois nach West Alton, Missouri,
im Vordergrund die Marina von Alton
Offizieller Name Clark Bridge
Nutzung Straßenbrücke
Überführt U.S. Highway 67
Querung von Mississippi River
Ort Alton (Illinois)
Konstruktion Schrägseilbrücke
Gesamtlänge 1.408 m
Längste Stützweite 230 m
Baukosten 118 Mill. $ (einschließlich Abrisskosten der alten Brücke)
Baubeginn Juni 1990
Eröffnung Januar 1994
Lage
Clark Bridge (Illinois)
Clark Bridge

Die Clark Bridge ist eine Schrägseilbrücke über den Mississippi River von Alton in Illinois nach West Alton in Missouri. Die Brücke, die ebenso wie das Vorgängerbauwerk nach dem Entdecker William Clark benannt wurde, ist 1994 eröffnet worden. Über die Brücke verläuft der U.S. Highway 67, der hier in südlicher Richtung in die Metropolregion um St. Louis eintritt.

Die 32 m breite neue Brücke löste die 1928 fertiggestellte nur 6,1 m breite Old Clark Bridge ab.[1] Die neue Brücke ist vierspurig ausgebaut und hat zudem noch pro Richtung eine Fahrradspur.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Goodyear and Ralph Salamie, "The Clark Bridge" (Memento vom 25. Juni 2008 im Internet Archive) (PDF; 909 kB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Clark Bridge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Flussaufwärts
Louisiana Rail Bridge
Querungen des Mississippi Rivers Flussabwärts
I-270.svg New Chain of Rocks Bridge