Claro Open Colsanitas 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Claro Open Colsanitas 2015
Datum 13.4.2015 – 19.4.2015
Auflage 18
Navigation 2014 ◄ 2015 ► 2016
WTA Tour
Austragungsort Bogotá
KolumbienKolumbien Kolumbien
Turniernummer 894
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Caroline Garcia
Vorjahressieger (Doppel) SpanienSpanien Lara Arruabarrena Vecino
FrankreichFrankreich Caroline Garcia
Sieger (Einzel) BrasilienBrasilien Teliana Pereira
Sieger (Doppel) BrasilienBrasilien Paula Cristina Gonçalves
BrasilienBrasilien Beatriz Haddad Maia
Turnierdirektor Jhan Fontalvo
Turnier-Supervisor Tony Cho
Letzte direkte Annahme BrasilienBrasilien Teliana Pereira (147)
Spielervertreter KolumbienKolumbien María Herazo González
Stand: 19. April 2015

Die Claro Open Colsanitas 2015 waren ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Bogotá. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2015. Das Turnier fand vom 13. bis zum 19. April 2015 statt. Titelverteidigerin im Einzel war Caroline Garcia, im Doppel war es die Paarung Lara Arruabarrena Vecino und Caroline Garcia.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Claro Open Colsanitas 2015 fand am 11. und 12. April 2015 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Folgende Spielerinnen hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikantinnen
LuxemburgLuxemburg Mandy Minella SlowenienSlowenien Nastja Kolar
NiederlandeNiederlande Cindy Burger AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
BrasilienBrasilien Beatriz Haddad Maia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sachia Vickery

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. UkraineUkraine Elina Switolina Halbfinale
02. Puerto RicoPuerto Rico Mónica Puig Viertelfinale
03. KroatienKroatien Ajla Tomljanović 1. Runde
04. ItalienItalien Francesca Schiavone 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. KasachstanKasachstan Jaroslawa Schwedowa Finale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shelby Rogers 1. Runde

07. UngarnUngarn Tímea Babos 1. Runde

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Irina Falconi Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  UkraineUkraine E. Switolina 6 6                        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Chirico 2 1   1  UkraineUkraine E. Switolina 6 6
WC  KolumbienKolumbien M. P. Pérez García 4 1    MontenegroMontenegro D. Kovinić 3 1  
 MontenegroMontenegro D. Kovinić 6 6     1  UkraineUkraine E. Switolina 6 7
 JapanJapan K. Date-Krumm 2 5   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 3 5  
 DeutschlandDeutschland D. Pfizenmaier 6 7    DeutschlandDeutschland D. Pfizenmaier 7 2 3  
 RumänienRumänien S. Cîrstea 4 1   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 5 6 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 6 6     1  UkraineUkraine E. Switolina 67 3
4  ItalienItalien F. Schiavone 1 4    BrasilienBrasilien T. Pereira 7 6  
 BrasilienBrasilien T. Pereira 6 6    BrasilienBrasilien T. Pereira 7 7  
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 6 5 2   Q  LuxemburgLuxemburg M. Minella 5 5  
Q  LuxemburgLuxemburg M. Minella 4 7 6      BrasilienBrasilien T. Pereira 6 6
WC  KolumbienKolumbien M. Herazo González 3 6 62    SpanienSpanien L. Domínguez Lino 0 4  
Q  BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 6 2 7   Q  BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 65 0  
 SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 6    SpanienSpanien L. Domínguez Lino 7 6  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rogers 3 2      BrasilienBrasilien T. Pereira 7 6
7  UngarnUngarn T. Babos 4 7 3   5  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 62 1
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 6 610 6    KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 6 6  
 DeutschlandDeutschland T. Maria 6 6    DeutschlandDeutschland T. Maria 4 4  
WC  KolumbienKolumbien Y. Lizarazo 3 2      KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 7 6
Q  SlowenienSlowenien N. Kolar 3 1    IsraelIsrael J. Glushko 5 3  
 IsraelIsrael J. Glushko 6 6    IsraelIsrael J. Glushko 6 6  
 RusslandRussland A. Panowa 6 6    RusslandRussland A. Panowa 4 2  
3  KroatienKroatien A. Tomljanović 4 1      KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 4 6 4
5  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 65 6   5  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 3 6  
 UkraineUkraine M. Sanewska 4 7 2   5  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 6  
 SlowakeiSlowakei K. Kučová 0 7 4   Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Vickery 0 2  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Vickery 6 5 6     5  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 7 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Gibbs 6 7   2  Puerto RicoPuerto Rico M. Puig 61 2  
Q  AustralienAustralien An. Rodionowa 3 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Gibbs 4 2  
Q  NiederlandeNiederlande C. Burger 2 3   2  Puerto RicoPuerto Rico M. Puig 6 6  
2  Puerto RicoPuerto Rico M. Puig 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
AustralienAustralien Arina Rodionowa
Viertelfinale
02. LuxemburgLuxemburg Mandy Minella
UkraineUkraine Olha Sawtschuk
1. Runde
03. KroatienKroatien Darija Jurak
DeutschlandDeutschland Tatjana Maria
Viertelfinale
04. RumänienRumänien Elena Bogdan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Melichar
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien An. Rodionowa
 AustralienAustralien Ar. Rodionowa
6 6        
 RusslandRussland M. Melnikowa
 GeorgienGeorgien S. Schapatawa
4 2     1  AustralienAustralien An. Rodionowa
 AustralienAustralien Ar. Rodionowa
5 65  
WC  KolumbienKolumbien M. P. Pérez García
 KolumbienKolumbien P. Pérez García
0 3    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rogers
7 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rogers
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rogers
4 6 [10]  
3  KroatienKroatien D. Jurak
 DeutschlandDeutschland T. Maria
3 6 [10]      KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
 Puerto RicoPuerto Rico M. Puig
6 1 [8]  
 MontenegroMontenegro D. Kovinić
 BrasilienBrasilien T. Pereira
6 0 [3]     3  KroatienKroatien D. Jurak
 DeutschlandDeutschland T. Maria
3 2  
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
 Puerto RicoPuerto Rico M. Puig
3 6 [10]    KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
 Puerto RicoPuerto Rico M. Puig
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Abaza
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Marand
6 2 [4]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rogers
3 6 [6]
 RusslandRussland I. Chromatschowa
 UkraineUkraine M. Sanewska
6 6      BrasilienBrasilien P. C. Gonçalves
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia
6 3 [10]
 JapanJapan K. Date-Krumm
 IsraelIsrael J. Glushko
2 2      RusslandRussland I. Chromatschowa
 UkraineUkraine M. Sanewska
6 6    
 SlowenienSlowenien N. Kolar
 BelgienBelgien E. Mertens
63 4   4  RumänienRumänien E. Bogdan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
1 2  
4  RumänienRumänien E. Bogdan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
7 6        RusslandRussland I. Chromatschowa
 UkraineUkraine M. Sanewska
4 0
 SpanienSpanien B. García Vidagany
 ArgentinienArgentinien F. Molinero
1 1      BrasilienBrasilien P. C. Gonçalves
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia
6 6  
 BrasilienBrasilien P. C. Gonçalves
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia
6 6      BrasilienBrasilien P. C. Gonçalves
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia
6 7  
 RumänienRumänien S. Cîrstea
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
7 6    RumänienRumänien S. Cîrstea
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
3 5  
2  LuxemburgLuxemburg M. Minella
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
5 2    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]