Claudecir Aparecido de Aguiar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Claudecir
Personalia
Name Claudecir Aparecido de Aguiar
Geburtstag 15. Oktober 1975 (43 Jahre)
Geburtsort Agudos, São PauloBrasilien
Größe 189 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996 Mogi Mirim EC
1997–1999 EC Noroeste
1999–2000 AD São Caetano
2001–2005 SE Palmeiras
2002 → AD São Caetano (Leihe)
2003 → Kashima Antlers (Leihe) 8 (2)
2004 → AD São Caetano (Leihe)
2005–2006 AD São Caetano
2007 Atlético Mineiro
2008 Portuguesa 3 (0)
2009 Vila Nova FC
2011 EC XV de Novembro
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Claudecir Aparecido de Aguiar (* 15. Oktober 1975 in Agudos, São Paulo) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Der Rechtsfuß spielte auf der Position eines Abwehrspielers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claudecir startete seine Laufbahn 1996 beim Mogi Mirim EC aus São Paulo. Der Spieler wechselte häufiger die Clubs, u. a. spielte er auch für ein Jahr in Japan bei Kashima Antlers. Mit dem AD São Caetano stand er 2000 im Finale der brasilianischen Meisterschaft, dieses verlor man allerdings gegen den CR Vasco da Gama. Bei der anschließenden Verpflichtung durch den Erstligisten Palmeiras São Paulo schaffte er nicht den Sprung in die erste Mannschaft. Daher schlossen sich diverse Leihgeschäfte an. Mehrmals kehrte zum Klub seinen größten Erfolges dem AD São Caetano zurück. 2011 beendete er seine Profilaufbahn.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

São Caetano

Palmeiras

  • Taça Pedreira: 2002
  • Troféu 90 Anos do Esporte Clube Taubaté: 2004
  • Taça 125 Anos do Corpo de Bombeiros: 2005

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]